Navigation:
Herrenhausen
Die Studenten in Laura Wecks Stück „Lieblingsmenschen“ leben in naiver Unbeschwertheit.

Die Theater-AG setzt sich in dem Stück „Lieblingsmenschen“ mit der vermeintlichen Oberflächlichkeit junger Leute auseinander. Die Schultheaterstücke von Holger Warnecke gelten als engagierte und anspruchsvolle Inszenierungen.

St.-Christopherus-Kirche in Stöcken
Foto: Die St.-Christophorus-Kirche in Stöcken feiert 50-jähriges Jubiläum.

Vor 50 Jahren wurde die St.-Christophorus-Kirche in Stöcken eingeweiht – am Sonntag wird dieses Jubiläum gefeiert. Bevor die Kirche gebaut wurde, feierte die Gemeinde ihre Gottesdienste auf einem Dachboden.

Foto: Das Gemeindehaus in Marienwerder wird ab 2014 komplett umgebaut.

Im Pfarramt von Marienwerder rattern ab 2014 die Presslufthämmer. Die meisten Zimmer sind bereits leer geräumt, die Pastorin ist mit ihrer Familie in eine andere Wohnung gezogen.

Foto: Zettelwirtschaft: Hanna Lubecki vom Familienzentrum erläutert mithilfe von Moderator Jens Zussy die Anregungen ihres Tisches.

Familienkonferenz macht eine Bestandsaufnahme vom Leben im Stadtteil – und blickt auch nach vorne. Detaillierte Ergebnisse werden am 24. Januar bekannt gegeben.

Foto: Die Diplom-Gesundheitswirtin Nanette Klieber.

Im Rahmen von „Gesund in Stöcken“ gibt Expertin Nanette Klieber einen Kurs zur Stressbewältigung. Im Interview erklärt sie, was Achtsamkeit mit dem Thema zu tun hat und was man mit ein wenig Distanz zu sich selbst erreichen kann.

Die Schulklasse macht Anfang der fünfziger Jahre auf einer Fahrt in die Rhön Zwischenstopp in Kassel-Wilhelmshöhe – ganz links ist der Klassenlehrer Bruno Heinemann zu sehen.

Ehemalige aus der Klasse 8 b der Mädchenschule Auf dem Loh haben sich nach 60 Jahren wieder getroffen. Sie erinnerten sich an eine ereignisreiche Schulzeit.

Foto: 85 Kinder der Grundschule Wendlandstraße singen die 96-Stadionhymne mit.

Der Schulchor der Grundschule Wendlandstraße hat beim jüngsten 96-Heimspiel live im Stadion gesungen. Musiklehrerin und Chorleiterin Nina Hilberink hatte mit den 85 Kindern sogar eine Choreografie vorbereitet.

Herrenhausen
Das Wehr in Herrenhausen wird alle 6 Jahre geprüft und saniert.

Das Wehr Herrenhausen wurde aufwendig überprüft. Die Kontrolle ist alle sechs Jahre vorgeschrieben. Um die Arbeiten zu ermöglichen, mussten die einzelnen Wehrfelder nach und nach trockengelegt werden.

Bei der Arbeit: Mitarbeiter in der Pralinenverpackung.

Ehemalige Sprengel-Mitarbeiter treffen sich noch immer regelmäßig und erinnern sich gern an vergangene Zeiten. Auf das Unternehmen und ihren damaligen Chef Bernhard Sprengel lassen sie bis heute nichts kommen.

Lars Reichow präsentiert sein Programm „Goldfinger“ in Hannovers Norden.

Mit Musik, ohne Schunkeln: Der Kleinkunstpreisträger Lars Reichow präsentiert sein Programm „Goldfinger“ in der Tanzschule Step by Step in Vahrenwald. Kritian Teetz sprach mit dem klavierspielenden Kabarettist über sein Programm.

Gerald Stiller zwischen altem Filmrollenprojektor (links) und dem neuen Digitalprojektor (über seinem Kopf) im Vorführraum.

Das Sprengelkino in der Nordstadt arbeitet ab sofort auch digital. So können in Zukunft auch Filme gezeigt werden, die Regisseure in neuen Formaten drehen. Aber auch die alte 35-Millimeter-Filmrolle bleibt.

1 2 3 4 5 6 7 ... 109
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Anzeige