Navigation:

Mittwochmorgen hat ein Unbekannter an der Lindenstraße eine Spielhalle überfallen und ist mit Geld geflüchtet. Die Polizei sucht Zeugen.

Die Polizei Hannover sucht mit Hilfe eines Fotos von einer Überwachungskamera nach einem bisher unbekannten Mann. Er und ein Komplize sollen im Oktober einen 19-Jährigen ausgeraubt haben.

Foto: Ohne fremde Hilfe kann Sigrid Neumann mit ihrem Rollstuhl nicht in die grünen Stadtbahnen einsteigen.

Sigrid Neumann hat sich in Herrenhausen-Stöcken nach Hindernissen für behinderte Menschen umgeschaut. Lange suchen musste sie nicht.

Bei einem Verkehrsunfall an der Hamburger Allee ist ein Autofahrer leicht verletzt worden. Der Unfallverursacher ist weiterhin flüchtig.

Als Polizisten getarnt, haben zwei Männer in der Nacht zum Sonntag in der Schillerstraße einen 20-Jährigen überfallen und ausgeraubt. Der junge Mann war auf dem Heimweg, als ihn die Tatverdächtigen zu Boden stießen und fesselten.

Die Azubis vom Stephanstift bei der Arbeit im Hof der Lotus Kinderkrippe.

Den Auszubildenden mit Lernbehinderungen vom Berufsbildungszentrum des Stephansstifts (BBZ) gelingt es in diesen Tagen, sich ganz auf ihre Arbeit zu konzentrieren. Sie pflastern, malern, pflanzen - und wollen so den Innenhof der Lotus Kinderkrippe in der Odeonstraße verschönern.

Foto: Der Verein „Mobilität für Hannover“ kämpft gegen den Abriss der Raschplatz-Hochstraße.

In der Stadt hat sich jetzt der Verein „Mobilität für Hannover“ gegründet. Er kämpft nach eigenen Angaben „gegen Steuergeldverschwendung bei Verkehrsplanungen und für ideologiefreie Lösungen im Straßenverkehr“.

Orchesterleiter Hans-Christian Euler macht Musik „für die gestresste Arbeitsseele“.

Brötchen und Musik: In der städtischen Galerie Kubus in Mitte lädt das Kammerorchester Pro Artibus zum Konzert in der Mittagspause ein.

Zwei unbekannte Täter haben in der Nacht von Freitag auf Sonnabend gegen 3.35 Uhr einen 34 Jahre alten Mann am Corvinusweg beraubt. Die Polizei sucht nun nach Zeugen.

Baustelle am Klagesmarkt.

Die Neugestaltung des Klagesmarktes wird für die Stadt Hannover weitaus teurer als geplant. Derzeit werden am Klagesmarkt die Verkehrsflächen umgebaut, demnächst sollen die Grünflächen folgen.

Am Dienstagmorgen haben maskierte Täter die Scheibe eines Piercing- und Tattoostudios an der Kramerstraße eingeschlagen und sind mit Schmuck geflüchtet.

Die Polizei hat am Freitagmorgen einen 33-jähriger Mann festgenommen, der in einen Kiosk eingebrochen seien soll. Die Beamten der Polizeiinspektion MItte ertappten ihn auf frischer Tat.

1 2 3 4 5 ... 30
Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Anzeige

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild. zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Anzeige