Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt enercity-Kunden können mit Bitcoin zahlen
Hannover Meine Stadt enercity-Kunden können mit Bitcoin zahlen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:20 16.09.2016
Quelle: Burkert
Anzeige
Hannover

„Die Digitalisierung ist bereits in vielen Bereichen fester Bestandteil im Alltag unserer Kunden. Wir wollen für unsere Kunden in allen Belangen rund um Energie das Optimum bieten. Die Möglichkeit der Bitcoin-Zahlung ist nur ein Schritt auf dem Weg in die digitale Zukunft“, erläutert die enercity-Vorstandsvorsitzende Dr. Susanna Zapreva.

 

Bitcoin ist ein weltweit verwendbares dezentrales Zahlungssystem und der Name einer digitalen Geldeinheit. Eigentumsnachweise an Bitcoin können in einer persönlichen digitalen Brieftasche gespeichert werden. Der Umrechnungskurs von Bitcoin in andere Zahlungsmittel ist durch Angebot und Nachfrage bestimmt. Auf den neuen Rechnungen verweist enercity auf diese Zahlungsmöglichkeit. Direkte Bitcoin-Zahlungen sind über die enercity-Website oder ein Terminal im enercity-KundenCenter in Hannovers Innenstadt möglich.

 

Die Bitcoin-Zahlung unterliegt keinen geographischen Beschränkungen – ein Internet-Zugang genügt – und kann länderübergreifend eingesetzt werden. Die einzige Bedingung für die Teilnahme ist der Betrieb einer digitalen Brieftasche; alternativ kann auch einer der Online-Dienste genutzt werden. Der Geschäftspartner, die PEY GmbH aus Hannover, übernimmt die Abwicklung mit einem globalen Bitcoin-Zahlungsservice (BitPay, Atlanta, USA). Das Verfahren wurde inzwischen mehrfach von Unternehmen anderer Branchen erprobt und von enercity als eines der ersten Energieunternehmen eingeführt.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige