Navigation:

Tot am Bahngleis: Der Autofahrer starb bei dem Unfall mit dem Regionalexpress.© Elsner

Unfall

Zusammenprall mit Regionalexpress - 46-Jähriger Autofahrer tot

 Ein 46-jähriger Mann aus Wunstorf wurde am Sonntagmorgen mit seinem Fahrzeug von einem Regionalexpress erfasst und getötet.  Bei dem Toten handelt es sich um den Ex-Profiboxer Frank Tuinmann.

Hannover. Offenbar hatte Tuinmann versucht, die geschlossenen Halbschranken am Bahnübergang zwischen Klein Heidorn und Blumenau zu umfahren. Dabei wurde der VW-Touareg von dem Zug aus Bremen in Richtung Hannover an der Fahrerseite erfasst.

Durch den heftigen Aufprall wurde das Fahrzeug hinter ein Schalthäuschen geschleudert und Fahrzeugteile im weiten Umkreis verteilt.

Der Bahnübergang wurde erheblich beschädigt und wird nun durch Streckenposten gesichert. Der Triebfahrzeugführer wurde abgelöst und die schockierten Reisenden evakuiert. Die Streckensperrung dauert an.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Problemfans sollen Aufenthaltsverbote bekommen - richtig oder falsch?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok