Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Zoo trauert um Gorilladame "Sonja"
Hannover Meine Stadt Zoo trauert um Gorilladame "Sonja"
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:09 02.02.2010
Der Zoo Hannover trauert um Sonja.
Anzeige

Hannover. Trauer im Zoo Hannover: Die Gorilladame „Sonja“ ist im Alter von 38 Jahren vollkommen überraschend gestorben. Ein leichter Durchfall in der Gorillagruppe war bereits Tage zuvor abgeklungen, teilte der Zoo am Dienstag mit. „Sonja“ wurde 1972 in Gabun geboren und kam 1974 in den Zoo Hannover. 1996 brachte „Sonja“ ihre einzige Tochter „Melima“ zur Welt. Sie lebt noch heute im Zoo Hannover und machte „Sonja“ 2006 zur Oma. „Wir sind sehr traurig“, sagte Zoodirektor Klaus-Michael Machens. „Viele von uns kannten „Sonja“ seit ihrer Ankunft in Hannover vor 36 Jahren. Wir werden sie sehr vermissen.“ lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wegen eisglatter Straßen und Schneeverwehungen ist am Dienstag in mehreren Regionen Niedersachsens der Busverkehr eingestellt worden. Im Deister in der Region Hannover ging fast gar nichts mehr.

02.02.2010

Ein 39-Jähriger hat einen 71-Jährigen leblos an der Lavesstraße entdeckt. Die Polizei vermutet, dass der Rentner auf der glatten Straße ausgerutscht war, sich eine einer schwere Kopfverletzung zuzog und starb.  

02.02.2010

Eine Bruchlandung haben die zwei Piloten eines kleinen Ambulanzflugzeugs auf dem Münchner Flughafen unverletzt überlebt. Die in Hannover gestartete Maschine schlug unmittelbar vor der Landebahn Süd auf.

02.02.2010
Anzeige