Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Zoo hält Preise stabil: Rabatt für Frühbucher
Hannover Meine Stadt Zoo hält Preise stabil: Rabatt für Frühbucher
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:11 02.12.2015
Anzeige
Hannover

Casdorff legte den Regionspolitikern schlechte Zahlen vor. Wegen des miesen Wetters sei man 2015 hinter dem Wirtschaftsplan geblieben. Das Defizit liegt in diesem Jahr bei 1,86 Millionen Euro. Für 2016 hat die Zoo-Chefriege vorsichtig kalkuliert. Der Wirtschaftsplan sieht ein Defizit von 583 000 Euro vor, bei erwarteten 1,3 Millionen Besuchern (in diesem Jahr 1,17 Millionen Besucher).

Der Zoochef erhofft sich von der Sambesi-Streichelwiese (fertig im Sommer 2016) und von dem 360-Grad-Panorama von Asisi im Dezember 2016 eine erhöhte Nachfrage. Casdorff sieht in den aktuellen Zahlen allerdings keinen Beleg für eine schwindende Beliebtheit des Zoos: „Der Verkauf der Jahreskarten hat 2014 und in diesem Jahr zugelegt. Das ist für uns der entscheidende Gradmesser.“ Wurden 2013 noch rund 82 000 Jahreskarten verkauft, waren es 2015 mehr als 99 000.

Und man will neue Wege gehen: Der Zoochef kündigte einen Frühbucher-Rabatt an. Dazu müsse man aber das Kassensystem umrüsten. Man erwäge auch eine Tarifkooperation mit dem Niedersachsen-Ticket. Wer also das verbilligte Bahnticket löst, soll auch günstiger in den Zoo kommen.

Andreas Casdorff sprach sich jedoch gegen eine Senkung der Eintrittspreise aus. Er verwies auf das Feierabendticket für neun Euro, das Sozialticket für 12,50 Euro und den kostenlosen Eintritt in den Winter-Zoo nach 18 Uhr.

Trotz des schlechten Ergebnisses meinte der Zoochef, dass das Unternehmen über „reichlich liquide Mittel“ verfüge. Er will bei den Energieausgaben sparen und das Personal nicht weiter anwachsen lassen. Nach kurzer Diskussion wurde der Wirtschaftsplan einstimmig beschlossen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Normalerweise folgt das Landeskriminalamt (LKA) den Tätern; seit Dienstag kann auch jeder dem LKA folgen - auf Twitter. Zur Premiere gab es allerdings eine peinliche Panne.

04.12.2015

Was bei Facebook gut funktioniert, soll nun auch im nächsten sozialen Netzwerk im Internet klappen – das Landeskriminalamt Niedersachsen (LKA) fahndet ab heute auch auf Twitter. Dort ist Niedersachsens Polizei unter dem Nutzernamen „@PolizeiNI_Fa“ zu finden.

01.12.2015

Schauspielerin Veronica Ferres (50) und ihr Mann, der Unternehmer Carsten Maschmeyer (56), haben Flüchtlingsfamilien aus Syrien bei sich aufgenommen. 

01.12.2015
Anzeige