Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Zoo Hannover: Eisbärin Milana erkundet Yukon Bay
Hannover Meine Stadt Zoo Hannover: Eisbärin Milana erkundet Yukon Bay
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:05 09.03.2017
Eisbärin Milana erkundet Yukon Bay.  Quelle: Rainer_Droese
Hannover

 Neugierig und entspannt entdeckt sie ihr neues Zuhause. Sie klettert auf Felsen, springt in den Pool und beobacht ihr Umfeld. „Sie soll jetzt erst mal die ganze Anlage in Ruhe kennenlernen und sich zurechtfinden“, erklärt Tierpflegerin Ann Katrin Schumacher.

 

Eisbärendame Milana durfte heute zum ersten Mal Yukon Bay im Zoo Hannover erleben. Fotos: Dröse

„Das findet zunächst getrennt von den beiden männlichen Eisbären statt.“ Wann sich die drei kennenlernen steht noch nicht genau fest. Das hängt ganz davon ab, wie sich Milana entwickelt: „Wenn wir das Gefühl haben, dass sie sich sicher fühlt, kommen die anderen Eisbären dazu. Das kann wenige, aber auch viele Wochen dauern“, sagt die 29-Jährige.

Immer im Wechsel dürfen Milana oder die beiden Eisbären zur Zeit ins Freigehege. Die 233 Kilogramm schwere Dame hat die männlichen Tiere bislang nur durch Sichtkontakt im Innengehege kennen gelernt.

 Als erstes weibliches Tier, seit der Eröffnung von Yukon Bay im Jahr 2010, soll sie langfristig zum Erhalt ihrer bedrohten Tierart beitragen.

Von Cecelia Fischer

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!