Navigation:
IMPOSANT: Das Panorama über den Amazonas-Dschungel war von 2009 bis 2013 im Panometer Leipzig zu sehen.Foto: © Asisi

IMPOSANT: Das Panorama über den Amazonas-Dschungel war von 2009 bis 2013 im Panometer Leipzig zu sehen.Foto: © Asisi

|
Hannover

Zoo-Diorama städtebaulich kein Gewinn?

Details sind noch gar nicht bekannt, dennoch gibt es schon erste kritische Stimmen zu dem vom Zoo geplanten Diorama. Der rund 33 Meter hohe Rundturm, der in seinem Inneren eindrucksvolle 360-Grad-Panoramabilder des Künstlers Yadegar Asisi zu den Themen Great-Barrier-Riff und Amazonien zeigen soll, werde von außen eher unansehnlich sein - und die Bäume der Eilenriede überragen.

Hannover. „Städtebaulich und architektonisch wird das sicher kein Gewinn“, so Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der Grünen in der Regionsversammlung. Er halte die Nähe zur Eilenriede für ungünstig. Nicht sein einziger Kritikpunkt. Denn das Zoo-Diorama wird auch Eintritt kosten. Wie viel, ist noch unklar, es wird über Ticketpreise von neun Euro spekuliert, fünf Euro für Jahreskartenbesitzer des Zoos. „Dass man für ein weiteres Highlight im Zoo extra bezahlen soll, ist problematisch“, betont Schmersow, „das muss auch für den kleinen Geldbeutel zugänglich sein.“

Christoph Loskant, Umweltexperte der Regions-CDU, sieht dagegen in dem Projekt eine große Chance: „Das entspricht vielleicht nicht dem Kerngeschäft. Aber je länger man darüber nachdenkt, desto klarer wird, dass so ein Diorama auch thematisch im Zoo gut aufgehoben ist.“ Es zeige schließlich Naturbilder aus Regionen, die dort noch nicht zu sehen sind.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok