Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Zoo-Diorama städtebaulich kein Gewinn?
Hannover Meine Stadt Zoo-Diorama städtebaulich kein Gewinn?
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:11 16.09.2015
IMPOSANT: Das Panorama über den Amazonas-Dschungel war von 2009 bis 2013 im Panometer Leipzig zu sehen.Foto: © Asisi
Anzeige
Hannover

„Städtebaulich und architektonisch wird das sicher kein Gewinn“, so Ulrich Schmersow, umweltpolitischer Sprecher der Grünen in der Regionsversammlung. Er halte die Nähe zur Eilenriede für ungünstig. Nicht sein einziger Kritikpunkt. Denn das Zoo-Diorama wird auch Eintritt kosten. Wie viel, ist noch unklar, es wird über Ticketpreise von neun Euro spekuliert, fünf Euro für Jahreskartenbesitzer des Zoos. „Dass man für ein weiteres Highlight im Zoo extra bezahlen soll, ist problematisch“, betont Schmersow, „das muss auch für den kleinen Geldbeutel zugänglich sein.“

Christoph Loskant, Umweltexperte der Regions-CDU, sieht dagegen in dem Projekt eine große Chance: „Das entspricht vielleicht nicht dem Kerngeschäft. Aber je länger man darüber nachdenkt, desto klarer wird, dass so ein Diorama auch thematisch im Zoo gut aufgehoben ist.“ Es zeige schließlich Naturbilder aus Regionen, die dort noch nicht zu sehen sind.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige