Navigation:
Betrug

Zoll kontrolliert Gastro in Hannover - zahlreiche Verstöße

Das Hauptzollamt Hannover hat gastronomische Betriebe in Hannover kontrolliert und dabei zahlreiche Verstöße festgestellt.

Hannover. Bereits am Freitag bekamen 21 Betriebe und deren 124 Arbeitnehmer Besuch der Beamten. Heraus kam, dass 36 Arbeitnehmer neben ihrer Tätigkeit Leistungen von der Agentur für Arbeit oder dem JobCenter bekamen – 19 davon hatten diese Tätigkeit nicht gemeldet. Gegen sie wird wegen Verdachts des Leistungsmissbrauchs ermittelt.

Ein Arbeitnehmer hatte gar keine Arbeitserlaubnis. In elf Fällen ergaben sich Hinweise auf einen Verstoß gegen das Sofortmeldegesetz. Danach müssen Arbeitnehmer am ersten Tag der Arbeit für diese gemeldet werden. Drei Betriebe scheinen weniger als den Mindestlohn gezahlt zu haben.

Vier Arbeitgeber haben ihre Mitarbeiter nicht oder nicht ausreichend sozialversichert.

Weitere Ermittlungen der Finanzkontrolle zur Schwarzarbeit dauern an.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok