Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Zeugen gesucht: Überfall in Vahrenwald
Hannover Meine Stadt Zeugen gesucht: Überfall in Vahrenwald
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:03 25.11.2016
Quelle: Jansen
Anzeige
Hannover

Gestern Nachmittag, 24.11.2016, gegen 16:45 Uhr, hat ein Unbekannter einen Schreibwarenladen an der Straße Grenzweg überfallen und ist mit Geld geflüchtet. Bisherigen Ermittlungen zufolge hatte der unbekannte Täter das Geschäft betreten, den allein anwesenden 52-jährigen Inhaber mit einem Messer bedroht und Geld gefordert. Nachdem ihm dies ausgehändigt worden war, flüchtete der Räuber mit der Beute in unbekannte Richtung. Eine sofort eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Der hochdeutsch sprechende Gesuchte ist zirka 25 Jahre alt, etwa 1,85 Meter groß und schlank. Er war mit einer schwarzen Hose sowie einer schwarzen Kapuzenjacke bekleidet und trug eine schwarze Wollmütze. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Hannover und die Menschheit, da gibt es im Grunde nur zwei Gruppen: Die einen machen sich über Hannover lustig. Und die anderen sind schon einmal dagewesen. Eine besondere Qualität der Stadt ist es im Übrigen, gelassen mit der Häme umzugehen. In diesem Sinne: Die NP präsentiert die fünf berühmtesten Spott-Zitate.

28.02.2017

Fast Food war gestern - Edel-Burger sind in aller Munde. Die NP stellt die fünf besten Läden in Hannover vor.

24.02.2017

Von wegen Durchschnitt: Immer wieder gelangen Hannoveraner zur Weltberühmtheit, hier unsere Top 5.

08.12.2016
Anzeige