Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Wunstorf: Ohnmächiger Busfahrer verunglückt
Hannover Meine Stadt Wunstorf: Ohnmächiger Busfahrer verunglückt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:00 20.09.2010
Anzeige

Der Unfall geschah gegen 7.10 Uhr an der Klein Heidorner Straße. Dort fuhr der Fahrer der Regio-Bus-Linie 711 an der Haltestelle an. Doch nach wenigen Metern brach er ohnmächtig hinterm Steuer zusammen. Der schwere Bus mit etwa 50 Fahrgästen, darunter vielen Schulkindern, krachte gegen einen parkenden Opel Astra und schob ihn gegen einen Baum.

Der Busfahrer kam mit leichten Kopfverletzungen ins Krankenhaus. Auch vier Schüler (9-14) wurden leicht verletzt, zwei von ihnen kamen per Rettungswagen ins Krankenhaus.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

VW plant in seinem Werk Hannover die Produktion seines neuen Pick-up Modells Amarok und sucht nach Wegen, auch bei Nutzfahrzeugen in China zu wachsen.

20.09.2010

Nach einem Streit um den Schulbesuch hat am Montag ein Zwölfjähriger in Hannover seine Mutter mit einem Messer angegriffen.

20.09.2010

Tierischer Einsatz für die Feuerwehr Hannover: Die Männer mussten einen Hund aus der Leine retten.

19.09.2010
Anzeige