Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Wohnungseinbruch: Fahndung
Hannover Meine Stadt Wohnungseinbruch: Fahndung
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:59 08.08.2014
Anzeige
Hannover

Sie haben sich Zugang zu einem Wohnhaus an der Straße Hinter den Gärten in Almhorst verschafft und unter anderem Schmuck und Geld erbeutet. Am Freitag, 27.06.2014, zwischen 07.20 und 16.15 Uhr, haben bislang unbekannte Täter in ein Einfamilienhaus im Seelzer Ortsteil Almhorst eingebrochen und diverse Wertsachen sowie Geld entwendet.

Ein Zeuge, der in der örtlichen Presse auf den Einbruch aufmerksam wurde, meldete sich daraufhin bei der Polizei und gab einen Hinweis auf zwei verdächtige Männer, vermutlich Osteuropäer, die er an jenem Freitag, gegen 12 Uhr, in der Nähe des Hauses bemerkt hatte. Einer der beiden Verdächtigen ist zirka 35 bis 40 Jahre alt, zirka 1,85 bis 1,90 Meter groß, kräftig mit Bauchansatz, hat sehr kurze braune Haare mit Geheimratsecken. Er war am Tag des Einbruchs mit einer ausgewaschenen Jeans und einem roten, ausgewaschenen T-Shirt bekleidet.

Der zweite Mann ist ungefähr 30 Jahre alt, um die 1,70 Meter groß, sehr schlank, hat sehr kurze Haare und trug ebenfalls verwaschene Bekleidung - Jeans und ein grünes T-Shirt. Die Polizei bittet Zeugen, die hierzu Hinweise geben können, sich mit der Polizeiinspektion Garbsen unter der Rufnummer 0511 109-4515 in Verbindung zu setzen.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige