Navigation:

Einsatz für die Drehleiter: Der Brand entstand im dritten Obergeschoss.© Elsner

Unglück

Wohnungsbrand in Hannover-Ahlem

Feueralarm in einem Mehrfamilienhaus in Hannover-Ahlem am Freitagnachmittag: Fünf Kinder (sieben Monate bis 7 Jahre) und zwei Männer (25, 26) kamen vorsorglich ins Krankenhaus.

Ein Nachbar 26) hatte gegen 16.15 Uhr im Haus Brandgeruch bemerkte. Als er im Treppenhaus nachsah, entdeckte der Qualm, der aus einer Wohnung im dritten Obergeschoss kam. Sofort half er dem Nachbarn (25) beim Löschen der Flammen, die aus der Küche kamen. Vergeblich – die Männer konnten den Brand nicht unter Kontrolle bringen.

Sie brachten daraufhin sich selbst und ihre insgesamt sieben Kinder vor dem Haus in Sicherheit und alarmierten die Rettungskräfte. Durch den dichten Qualm zogen sich die Männer und die Kinder eine leichte Rauchgasvergiftung zu – alle kamen zur ambulanten Behandlung ins Krankenhaus. Die Küche brannte aus, die Ursache ist noch unklar. Schaden: 70.000 Euro.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok