Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Aktuelle Wettervorhersage und 3-Tagesvorschau
Hannover Meine Stadt Aktuelle Wettervorhersage und 3-Tagesvorschau
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
08:17 25.09.2018
Wetter in Hannover. Quelle: dpa
Hannover

Wie wird das Wetter in Hannover heute und in den kommenden Tagen? Hier finden Sie die aktuelle Vorschau und die 3-Tage-Prognose.

Wetterbericht für Hannover am 25. September 2018

Es wird wieder etwas trockener und sonniger in Hannover. Zwar beginnt der Tag bei kalten 6 Grad  in den Morgenstunden. Im Laufe des Tages steigen die Temperaturen in Hannover auf bis zu 14 Grad und bei höchstens leichter Bewölkung an. Regen wird nicht erwartet.

Mittwoch: Nach einer kalten Nacht erwartet die Hannoveraner am Mittwoch strahlender Sonnenschein. Erst am Abend ziehen ein paar Wolken auf. Es bleibt aber voraussichtlich trocken. Zugleich wird es weiter wärmer. Am frühen Nachmittag werden 15 Grad erwartet. Auch in der Nacht zu Donnerstag halten sich Temperaturen um die 13 Grad. 

Donnerstag: Der wärmste Tag der Woche erwartet die Menschen in Hannover am Donnerstag.  19 Grad sind am Nachmittag laut aktuellen Vorhersagen möglich. Am Vormittag bleibt es noch wolkig, am Nachmittag kommt die Sonne raus.

Freitag: Am Freitag sinken die Temperaturen wieder. Es ist bewölkt, bleibt aber voraussichtlich trocken.  

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Die Kita-Beitragsfreiheit ab drei Jahren führt dazu, dass Hannover die Geschwisterregelung überarbeitet. Jüngere Geschwister in der Krippe sollen künftig den vollen Beitragssatz der Stadt zahlen.

24.09.2018

Seit Jahren debattiert die Politik über eine Cannabis-Legalisierung. Früher als Einstiegsdroge gefürchtet, gilt es heute bei vielen als Allheilmittel und wird in immer mehr Ländern freigegeben. Mitten in die Diskussion schaltet sich nun der renommierte Facharzt für Kinder- und Jugendpsychiatrie Christoph Möller ein – und warnt.

24.09.2018

Bis 2008 lehrte und forschte er an der MHH, auch im Ruhestand hörte er nicht auf, über die menschliche Psyche nachzudenken. Nun ist Professor Hinderk Emrich gestorben.

24.09.2018