Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Weihnachtsgeschäft nimmt Fahrt auf
Hannover Meine Stadt Weihnachtsgeschäft nimmt Fahrt auf
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:18 06.12.2009
Voll: Das ECE in Hannovers Innenstadt am Samstag. Quelle: Behrens

Die Stimmung bei Kunden wie Händlern sei vorweihnachtlich gut. Insgesamt sei der Einzelhandel mit der zweiten Adventswoche zufriedener als mit den Tagen vor dem ersten Advent, habe die bundesweite Trendumfrage des HDE am zweiten Adventssonntag ergeben. Ein noch lebhafteres Weihnachtsgeschäft erwarten die Händler erfahrungsgemäß für die kommenden Wochen bis Heiligabend und besonders an den Adventswochenenden.

In der Woche vor dem Nikolaustag kauften die Verbraucher laut HDE viele Süßigkeiten, vor allem Schoko-Nikoläuse, und kleine Geschenke wie Bücher, CDs und DVDs für den Nikolausstiefel. Netbooks entwickelten sich immer mehr zu einem der Renner in diesem Weihnachtsgeschäft. Dort, wo das Wetter winterlich kalt war, waren die Einzelhändler auch mit dem Interesse der Kunden an warmer Bekleidung zufrieden, wie Pellengahr weiter sagte. Die Händler hofften generell jetzt auf winterliches Wetter. ddp

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Mit sogenannten Flashmob-Aktionen haben am Samstag mehrere Hundert Menschen bundesweit gegen Atomenergie protestiert. Im Norden fanden Aktionen unter anderem in Hamburg, Eutin und Hannover statt.

05.12.2009

Knapp 150 Menschen haben am Samstag in Hannover gegen die Abschiebepraxis nach Syrien protestiert. Auf ihrem Zug durch die Innenstadt forderten die Teilnehmer eine Aufhebung des Rückübernahmeabkommens mit Syrien und einen sofortigen Abschiebestopp.

05.12.2009

Beim Brand eines Müllcontainers ist in der Nacht zum Sonnabend gegen 2.20 Uhr in Hannover ein hoher Sachschaden entstanden. Wie die Feuerwehr mitteilte, wurden durch die Flammen auf einem Hinterhof am Klagesmarkt auch ein Friseursalon und ein dort abgestelltes Auto beschädigt.

05.12.2009