Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Weihnachten in Hannover nass und windig
Hannover Meine Stadt Weihnachten in Hannover nass und windig
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:15 26.12.2012
TRÜBE AUSSICHTEN FÜR WEIHNACHTEN: In Hannover gibts zu den Feiertagen keinen Schnee, sondern viel Wind und Schauer – die Sonne versteckt sich hinter der Wolkendecke. Quelle: Frank Wilde
Anzeige
Hannover

Das rät auch Wetterexperte Dominik Jung: „Wir können uns auf ein richtiges Schmuddelwetter einstellen“, so der Diplom-Meteorologe. Es sei mit vielen Wolken an Heiligabend und ersten Weihnachtstag zu rechnen. „Kein Dauerregen mehr, aber Schauer, zudem ist es relativ windig“, erklärt er.

Am zweiten Weihnachtstag könne es dann wieder länger regnen. „Es wird nicht wirklich winterlich“, muss der Diplom-Meteorologe enttäuschen. Mit acht bis 13 Grad sind auch die Temperaturen eher mild. Mit Schneefall sei nicht zu rechnen.

Also auch eher trübe Aussichten zum Jahresende? „Ja, darauf müssen wir uns einstellen“, prognostiziert Jung. „Mit fünf bis sieben Grad zwar etwas kühler, aber nicht frostig - und weiterhin nass und stürmisch.“ jam

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige