Navigation:
|
Tarife

Warnstreik bei der Gilde Brauerei in Hannover

Etwa 35 Beschäftigte der Gilde Brauerei haben heute Morgen zwischen 5 und 8 Uhr die Arbeit niedergelegt und sind in einen Warnstreik getreten. Ziel des Warnstreiks ist die Aufnahme von Verhandlungen zwischen der Geschäftsführung der Gilde, beziehungsweise mit deren Mutterkonzern, der TCB Beteiligungsgesellschaft aus Frankfurt/Oder mit der Gewerkschaft Nahrung-Genuss-Gaststätten (NGG).

Hannover. Im Januar hatte die TCB die Gilde übernommen, seither gelten Tarifverträge nur für die Angestellten, die zum Zeitpunkt des Besitzerwechsels bereits bei der Gilde beschäftigt waren. Für Neueinstellungen gelten dagegen keine Tarifverträge. Die NGG hatte mehrere vergebliche Anläufe genommen, um mit der Gilde-Geschäftsführung auch für neu eingestellte Gilde-Miarbeiter eine tarifliche Regelung zu finden – bislang vergeblich. Zuletzt war ein Gesprächsangebot am 26.April  gescheitert. Deshalb rief die NGG heute Morgen nun zu einem befristeten Warnstreik auf.

Lena Melcher, zuständige Gewerkschaftssekretärin der NGG-Region Hannover: „Die Geschäftsführung hat in den letzten Monaten auf Zeit gespielt und immer neue Hürden aufgestellt, über die wir springen sollten. Damit muss jetzt Schluss sein.“ „Unsere Geschäftsführer haben viele gute Pläne für die Gilde Brauerei. Zur Umsetzung benötigen sie uns, die Beschäftigten. Und für uns steht fest: Ohne Tarifverträge kann es keinen Aufschwung bei der Gilde Brauerei geben. Mit dem heutigen Warnstreik wollen wir erreichen, dass unsere Geschäftsführung endlich in Tarifverhandlungen mit unserer NGG eintritt.“, sagt Julian Weinz, Mitglied der NGG-Tarifkommission und Betriebsratsvorsitzender der Gilde Brauerei.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok