Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Waltringhausen: Junge stirbt nach S-Bahn-Unfall
Hannover Meine Stadt Waltringhausen: Junge stirbt nach S-Bahn-Unfall
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:54 07.09.2010
An diesem Bahnübergang geschah das Unglück. Quelle: Elsner
Anzeige

Bad Nenndorf. Der Junge hatte eine geschlossene Bahnschranke bei Bad Nenndorf umfahren und diesen Leichtsinn mit dem Leben bezahlt. Wie die Bundespolizei am Dienstag mitteilte, starb der Schüler am Montagabend im Krankenhaus. Der Neunjährige hatte nach Erkenntnissen der Polizei am Montagnachmittag mit seinem Fahrrad trotz roter Ampel die geschlossenen Halbschranken umfahren, als eine S-Bahn den Übergang passierte. Der Zug erfasst den Jungen und schleuderte ihn rund 50 Meter weit durch die Luft. dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Adam Green begeistert im Musikzentrum Hannover - und bringt einen unerwarteten Stargast zum Konzert mit.

06.09.2010

Eine Mädchen beschuldigt ihren Vater und einen Familienfreund, sie missbraucht zu haben. Jahrelang sitzen die Männer daraufhin im Gefängnis - anscheinend zu Unrecht.

06.09.2010

Unplanmäßiger Stopp am Airport: Eine Maschine der SAS (Scandinavian Airlines) musste am Dienstag gegen 10.30 Uhr in Hannover notlanden, nachdem es in der Kabine zu einem plötzlichen Druckabfall gekommen war.

06.09.2010
Anzeige