Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Vermummter beschädigt AfD-Stand in Hannover
Hannover Meine Stadt Vermummter beschädigt AfD-Stand in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:39 17.07.2016
Anzeige
Hannover

Gestern Mittag, 16.07.2016, gegen 12:20 Uhr, hat ein bislang unbekannter Mann auf dem Moltkeplatz (List) einen Informationsstand der Partei "Alternative für Deutschland" (AfD) umgeworfen und dadurch beschädigt. Bisherigen Erkenntnissen zufolge hielten sich drei Männer (ein 37-Jähriger und zwei 35-Jährige) an dem genehmigten Informationsstand auf, als sich der mit einem Tuch maskierte Täter näherte. Am Stand angekommen, riss er diesen um und beschädigte ihn dadurch. Anschließend bewarf er die drei Personen offensichtlich mit nassen Tüchern und flüchtete in Richtung der Manteuffelstraße.

Das Trio nahm die Verfolgung das Mannes auf und konnte ihn nach einigen Metern einholen. Im weiteren Verlauf kam es zwischen den Personen zu einem Gerangel, aus dem sich der Unbekannte befreien und weglaufen konnte. Gegen die drei Männer ist ein Strafverfahren wegen des Verdachts der gefährlichen Körperverletzung eingeleitet worden. Darüber hinaus wird gegen den Flüchtigen wegen Sachbeschädigung ermittelt. Der Gesuchte ist zirka 25 Jahre alt, etwa 1,75 Meter groß, von schlanker Statur und hat blonde Haare. Zur Tatzeit trug er einen schwarzen Kapuzenpullover und hatte ein schwarzes Tuch über seinen Mund gezogen. Zeugenhinweise nimmt der Kriminaldauerdienst Hannover unter der Telefonnummer 0511 109-5555 entgegen.

dpa

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Wo sind die "Pokémon"? Mitten in Hannover, zwischen Rathaus und Maschsee, jagen Menschen mit Smartphones vor dem Gesicht nach virtuellen Monstern. Auf ihre Umgebung achten sie kaum.

17.07.2016

Nach der Niederschlagung des Putschversuchs in der Türkei hat sich der Flugverkehr am Airport Hannover normalisiert. Am Sonntagmorgen sei nur noch der Flug einer Germanwings-Maschine aus Izmir gestrichen worden, sagte Flughafen-Sprecherin Malisa Schmidt. Auch in den Badeorten ist die Lage ruhig.

17.07.2016

Kurze Aufregung am Ihme-Zentrum (Linden-Mitte) Sonnabendnachmittag: Mehrere Feuerwehrfahrzeuge rückten zu einem Brand am Ihme-Zentrum an der Spinnereistraße an. Die Einsatzkräfte konnten aber schnell Entwarnung geben: Dort hatten nur Papierstapel, Kartons und Gerümpel gebrannt.

16.07.2016
Anzeige