Navigation:

Polizei und Feuerwehr haben den Fundort abgesperrt.© Elsner

Notfälle

Vermeintliche Bombe sorgt bei Hannover für Aufregung

Eine vermeintliche Bombe hat in einem Wald in der Region Hannover am Sonntag für Aufregung gesorgt. Spaziergänger alarmierten in Isernhagen die Polizei, weil sie eine Flasche mit einer Batterie und Kabeln entdeckt hatten, die ihnen merkwürdig vorkam.

Isernhagen. Der Fundort wurde abgesperrt. Polizei, Feuerwehr und Sprengstoffspezialisten rückten an und transportierten das Objekt ab. Am Abend konnte dann Entwarnung gegeben werden: In dem Gebilde befand sich weder Sprengstoff noch handelte es sich um eine Bombe.

Was genau mit der Flasche bezweckt werden sollte und warum sie im Wald lag, müsse noch geklärt werden, sagte ein Polizist am Abend in Hannover. 

dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok