Navigation:
Symbolbild

Symbolbild
© dpa-Zentralbild

Zeugenaufruf

Verkehrsunfalldienst sucht Radfahrerin

Am Montag hat eine bislang unbekannte Radfahrerin beim Überqueren der Fiedelerstraße (Döhren) eine Gefahrenbremsung der Stadtbahnlinie 2 und in der weiteren Folge den Sturz einer Passagierin in der Bahn ausgelöst. Der Verkehrsunfalldienst sucht jetzt nach der Radlerin.

Hannover. Nach bisherigen Erkenntnissen war der Stadtbahnzug am Montagnachmittag auf der Hildesheimer Straße in Richtung Rethen unterwegs. Kurz nach dem Stopp und Wiederanfahren an der Haltestelle Fiedelerstraße querte plötzlich gegen 16.20 Uhr eine etwa 60 Jahre alte Frau auf ihrem Hollandrad bei Rot das ebenerdig eingelassene Gleisbett an einer Fußgängerfurt – aus Sicht des Fahrers von links nach rechts.

Der 52-Jährige leitete daraufhin sofort eine Gefahrenbremsung ein, wobei dabei auch ein lautes Klingeln ausgelöst wurde. Es gab keinen Zusammenstoß, die unbekannte Radlerin setzte ihre Fahrt unbeirrt fort. An der nächsten Haltestelle Peiner Straße meldete sich eine 50 Jahre alte Frau, die sich im hinteren Wagen aufgehalten hatte, beim Stadtbahnfahrer und erklärte, bei dem Bremsmanöver den Halt verloren zu haben und gestürzt zu sein. Ein Rettungswagen transportierte die Leichtverletzte zur ambulanten Versorgung in ein Krankenhaus.

Nun hofft die Polizei auf Hinweise zur Radfahrerin. Sie hat einen gebräunten Teint und trug eine lila-schwarze Wollmütze. Hinweise bitte an den Verkehrsunfalldienst Hannover unter Telefon 05 11 / 1 09 18 88.

Von ots


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok