Navigation:

In der Nordstadt: Rettungskräfte am Unfallort. Foto: Elsner

Schaufelder Straße

Verkehrsrowdy verursacht schweren Unfall

Verfolgsjagd in der Nordstadt: Ein Autorowdy verursacht einen schwerem Unfall und entkommt. 

Hannover. Ein Mercedes-Fahrer war am Sonnabendabend in der Nordstadt viel zu schnell unterwegs.

Als er in eine Verkehrskontrolle geriet, gab der Raser Gas und raste davon. Bei einer Verfolgungsjagd mit der Polizei rammte der Mann einen Fiat Punto auf Ecke Schaufelderstraße/Schneiderberg, der daraufhin gegen eine Wand prallte. Der 32jährigg Fahrer des Fiat wurde eingeklemmt und schwer verletzt. 30 Minuten brauchte die Feuerwehr, um den Mann zu befreien. Auch der Mercedes des Verkehrsrowdys wurde beschädigt, doch dem Raser gelang zu Fuß die Flucht. Inzwischen wurde eine Person festgenommen. Es wird aber noch geprüft, ob es sich um den Raser handelt.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok