Navigation:
Polizei

Vergewaltiger aus Nordstadt mit Phantombild gesucht

Die Polizei sucht mit einem Phantombild nach einem Vergwaltiger.

Hannover. Der bisher unbekannte Täter soll am 26. Dezember gegen 21 Uhr in der Straße Am Weidendamm (Nordstadt) eine Prostituierte vergewaltigt haben. Dabei hatte er mit der damals 27-Jährigen in der Herschelstraße sexuelle Dienstleistungen vereinbart und war dann mit ihr in ihrem Auto zum Gelände des alten Güterbahnhofs gefahren. Dort zückte er allerdings ein Messer und zwang die Frau zum ungeschützten Geschlechtsverkehr.

Nachdem der Täter zu Fuß flüchtete, rief das Opfer die Polizei.

Der Gesuchte ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß, schlank, hat einen etwas dunkleren Teint und spricht deutsch mit Akzent. Bei der Tat trug er einen Oberlippenbart.

Hinweise erbittet die Polizei unter: 0511 - 109 5555.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok