Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Vergewaltiger aus Nordstadt mit Phantombild gesucht
Hannover Meine Stadt Vergewaltiger aus Nordstadt mit Phantombild gesucht
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:20 21.03.2016
Anzeige
Hannover

Der bisher unbekannte Täter soll am 26. Dezember gegen 21 Uhr in der Straße Am Weidendamm (Nordstadt) eine Prostituierte vergewaltigt haben. Dabei hatte er mit der damals 27-Jährigen in der Herschelstraße sexuelle Dienstleistungen vereinbart und war dann mit ihr in ihrem Auto zum Gelände des alten Güterbahnhofs gefahren. Dort zückte er allerdings ein Messer und zwang die Frau zum ungeschützten Geschlechtsverkehr.

Nachdem der Täter zu Fuß flüchtete, rief das Opfer die Polizei.

Der Gesuchte ist etwa 30 bis 40 Jahre alt, 1,65 bis 1,70 Meter groß, schlank, hat einen etwas dunkleren Teint und spricht deutsch mit Akzent. Bei der Tat trug er einen Oberlippenbart.

Hinweise erbittet die Polizei unter: 0511 - 109 5555.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Im Seniorenheim Eilenriedestift im Heideviertel ist es am Sonntag zu einem Küchenbrand gekommen. Dabei wurden drei Menschen verletzt.

21.03.2016

Bei einer Kontrolle einer Shisha-Bar in der Innenstadt, hat der Zoll 50 Kilogramm unversteuerten Wasserpfeifentabak entdeckt.

21.03.2016

Die Band You Silence I Bird hat ein neues Musikvideo veröffentlicht.

21.03.2016
Anzeige