Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Vereine in Sorge wegen Sparvorschläge
Hannover Meine Stadt Vereine in Sorge wegen Sparvorschläge
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
00:31 31.08.2014
Anzeige
Hannover

Denn die geplante Erhöhung der Turnhallenmiete trifft rund 180 Vereine mit tausenden von Mitgliedern, die regelmäßig in etwa 180 Hallen Gymnastik, Ballspiele und andere Sportarten machen: „Der höhere Beitrag müsste umgelegt werden.“

500 000 Euro Mehreinnahmen hat Stadtkämmerer Marc Hansmann sich ausgerechnet. Roland Krumlin, Geschäftsführer des Stadtsportbundes, befürchtet fast eine Verdopplung der Mieten. Bislang zahlten die Vereine etwa 600 000 Euro jährlich für gut 180 000 Turnstunden. Natürlich sei der Preis von 3,05 Euro stündlich für eine Sporthalle von bis zu 300 Quadratmetern oder 4,10 Euro für mehr als 800 „subventioniert“. Aber, so Girschikofsky: „Unsere Sportvereine leisten jede Menge an Kinder- und Jugendarbeit. Sie garantieren Integration und helfen bei Prävention von Gewalt.“ Durch Mehrbelastung komme so mancher Verein an seine Grenze; die Großen hätten schon heute 10 000 bis 20 000 Euro allein für Miete zu zahlen.

Skeptisch sieht auch die Kommunalpolitik diesen Vorstoß. „Wir sind dagegen“, versichert Oliver Förste von der Linken. „Damit sollte man nicht anfangen“, appelliert Wilfried Engelke von der FDP. „Das hat viele negativen Folgen“, warnt Jens Seidel von der CDU. kig

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!
Anzeige