Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Verdächtiges Paket im Hauptbahnhof gesprengt
Hannover Meine Stadt Verdächtiges Paket im Hauptbahnhof gesprengt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
23:27 17.11.2015
Quelle: Dillenberg
Anzeige
Hannover

Ob es sich um eine Sprengstoff-Attrappe oder möglicherweise eine scharfe Bombe gehandelt hat, konnten die Ermittler zunächst nicht sagen. "Die Attrappe ist so gut, dass es möglicherweise sogar ein echter Sprengsatz gewesen sein könnte. Das wissen wir zum jetzigen Zeitpunkt noch nicht", sagte die Sprecherin der Bundespolizei, Sandra Perlebach. Es kam zu erheblichen Verspätungen im Zugverkehr. Einige Verbindungen fielen aus.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Zeichen sollte dieser Fußball-Abend von Hannover setzen. Vier Tage nach dem Terror von Paris wollte die deutsche Nationalmannschaft ihre Solidarität mit den Franzosen zeigen. Doch dann war die Angst wieder da.

17.11.2015

Das Länderspiel Deutschland gegen die Niederlande ist wegen eines drohenden Sprengstoffattentats von Islamisten abgesagt worden.

17.11.2015

Montagabend gegen 23 Uhr hat ein Unbekannter an der Heisterbergallee (Ahlem) ein Wettbüro überfallen und ist mit Geld geflüchtet.

17.11.2015
Anzeige