Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Vahrenwald: Unbekannter raubt 70-Jähriger die Handtasche
Hannover Meine Stadt Vahrenwald: Unbekannter raubt 70-Jähriger die Handtasche
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:22 14.01.2018
Polizei ermittelt: Am Wochenende war eine 70-Jährige von einem Unbekannten überfallen worden. Er raubte ihre Tasche. Quelle: imago/Symbolfoto
Anzeige
Hannover

Nach bisherigen Erkenntnissen der Polizei war die 70-Jährige auf dem stadtauswärts gelegenen Gehweg der Vahrenwalder Straße unterwegs, als plötzlich, etwa in Höhe der Seydlitzstraße, ein Mann an ihrer Handtasche riss. Trotz Gegenwehr der Frau gelang es dem Täter, ihr die Tasche zu entreißen und zu Fuß mit der Beute durch die Seydlitzstraße zu flüchten. Der Polizei beschrieb die Frau den Räuber als südländisch aussehend, er könnte zwischen 20 und 25 Jahre alt sein, soll 1,65 bis 1,80 Meter groß und schlank sein, sowie dunkle Haare haben. Er soll zudem einen hellen Jogginganzug getragen haben.

Hinweise zur Tat oder zu dem unbekannten Täter nimmt die Polizeiinspektion Ost unter der Telefonnummer 0511/ 109 2717 entgegen.

Von Simon Polreich

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Am Samstagabend entfachte gegen 18.40 Uhr in einem Reihenhaus in Davenstedt ein Feuer: Das Obergeschoss im Liasweg wurde dabei stark beschädigt.

14.01.2018

Ihre Zerreißprobe hat Niedersachsens AfD vertagt. Ihr Landesparteitag im Bürgerhaus Misburg ist abgesagt worden. Dafür fand auf auf dem Parkplatz ein Treffen und eine Gegendemo statt.

13.01.2018

Die Posse um Kulturdezernent Harald Härke kann nun endlich ein Ende finden. Geschadet hat sie allen Beteiligten, auch OB Stefan Schostok - ein NP-Kommentar.

13.01.2018
Anzeige