Navigation:
Der Hingucker: „Bulli“ auf der Messe.

Der Hingucker: „Bulli“ auf der Messe.
 © dpa

Messe

VW-„Bulli“ als Hingucker auf der Hannover Messe

Die Hannover Messe setzt im 70. Jahr ihres Bestehens auf den legendären „Bulli“, den VW T1, als Aushängeschild.

Hannover.  Insgesamt 10 der Oldtimer seien auf der diesjährigen Ausgabe der weltgrößten Industrieschau als Shuttlebusse im Einsatz, sagte ein Messesprecher am Montag. „Es ist ein besonderes Erlebnis, da mitzufahren.“ Messebesucher umringten die alten Transporter, viele fotografierten die VW-Busse. Der T1 wurde von 1950 bis 1967 produziert, die Busse gelten als Symbol des Wirtschaftswunders.

Die Hannover Messe (24. bis 28. April) ist heute ein zentraler Treffpunkt für alle wichtigen Akteure aus Maschinenbau, IT und Elektrotechnik. Ihre Geschichte geht zurück bis 1947. Damals gab es die erste sogenannte Export-Messe, vorangetrieben vom Oberbefehlshaber der britischen Besatzungstruppen.

Von dpa

Hannover Messe

Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von den Obike-Leihfahrrädern in Hannovers City?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok