Navigation:
|
Landgericht

Urteil im Prozess um den Supermarkt-Räuber

Marek K. (42) ist wegen Mordes zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Die Schwurgerichtskammer des Landgerichts Hannover stellte zudem auch noch die besondere Schwere der Schuld fest.

Hannover. Der Angeklagte kann somit nicht vor 21 Jahren auf Bewährung entlassen werden.

Mutter des Mordopfers Joey: "Alles holt uns ein"

Die Mutter des Mordopfers Joey richtete sich im Schwurgerichtssaal direkt an Marek K. (42). Unter Tränen sagte sie:

Marek K. hatte am 4. Dezember 2014 in Stöcken einen 21-jährigen Mann erschossen, als er einen NP-Markt überfallen hatte. Der 42-Jährige hatte in einer einmaligen Raubserie Angst und Schrecken in ganz Deutschland verbreitet. Er war wegen 24 Raubüberfällen angeklagt. Die Polizei brachte den Familienvater aus Polen mit 55 Straftaten in Verbindung. Bei acht Raubüberfällen machte der Angeklagte von der Schusswaffe Gebrauch.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok