Navigation:

© dpa

Regen

Unwetter fegt über Region Hannover

Das geht ja gut los: Am Montag früh ist ein Unwetter über die Region Hannover gezogen. Dutzende Liter Regen gab es pro Quadratmeter, von Schäden ist noch nichts bekannt.

Hannover. Damit gehen die Regen-Wochen im Norden weiter. Zuletzt gab es am Freitag heftigen Niederschlag, vor allem im Umland von Hannover musste die Feuerwehr zu Einsätzen ausrücken.


Drei Kaltfronten überqueren Deutschland bis Mittwoch und jeden Tag wird es etwas kälter. „Frostbeulen werden wir uns aber keine holen“, sagte ein DWD-Meteorologe in Offenbach am Sonntag. Die Höchstwerte blieben, abgesehen vom Norden, immer über 20 Grad. Dabei rechnet der DWD mit Schauern und Gewittern, vor allem im Norden. Ab Donnerstag soll das Wetter dann wieder besser werden.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was ist Ihre Wunschkoalition für Niedersachsen?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok