Navigation:


© Nancy Heusel

Zur Landtagswahl

Unterstützung fehlt – drei AfD-Bewerber scheitern

Zur Landtagswahl am 15. Oktober bewerben sich in der Region Hannover 83 Kandidaten. In drei Wahlkreisen der Stadt Hannover ist die AfD nur als Liste vertreten.

Hannover. Die meisten anderen Parteien haben es geschafft – die AfD dagegen ist gleich drei Mal gescheitert. Weil die Rechtspopulisten nicht jeweils 100 Unterstützungsunterschriften für ihren Direktkandidaten zur Landtagswahl zustande brachten, hat der Wahlausschuss der Stadt die drei Vorschläge nicht zugelassen.

Dasselbe wie Frank Torsten Flammer (Wahlkreis 24, Döhren), dem AfD-Ratsherr Frank Jacobs (26, Linden) und Markus Karger (28, Mitte) ist nur dem Vertreter der „Partei“, Jens Manuel Bolm, in Buchholz (25) passiert.

In der Stadt Hannover treten in den fünf Wahlkreisen 36 Kandidaten an, darunter neun Frauen. Der Jüngste ist 22, der älteste 75 Jahre alt. Sein Kreuzchen hinter Listen kann man machen für neun Parteien und einen Einzelbewerber. Hanno-Erwin Scholz hat sich Chancen in Linden (26) ausgerechnet.

Im Umland bewerben sich 47 Männer und Frauen um eines der sieben Direktmandate. Alle Vorschläge hat der Kreiswahlausschuss zugelassen. Zur Wahl stehen acht Parteien und zwei Einzelbewerber. In allen sieben Wahlkreisen sind CDU, SPD, Grüne, FDP, Die Linke. und die AfD Niedersachsen vertreten. Die Piraten treten in in zwei Wahlkreisen mit einem Direktbewerber an, Bündnis C bietet einen auf.

Der jüngste Bewerber ist 20 Jahre alt; der älteste 69 Jahre. Während SPD und Grüne mit fünf, beziehungsweise vier Frauen im Umland mehr Frauen als Männer aufgestellt haben, sind bei allen anderen Parteien die Frauen in der Minderheit. Die Linke hat sich sogar dazu entschieden, ausschließlich Männer zu nominieren.

Mit der Entscheidung über Direktkandidaten und Listen können nach der Einspruchsfrist am Montag die Stimmzettel in Auftrag gegeben werden. Voraussichtlich am Donnerstag, 28. September, werden die Briefwahlstellen in der Stadt und im Umland Hannovers öffnen.

Von Vera König


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Kümmern Sie sich schon um Ihre Weihnachtseinkäufe?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok