Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Unsere Tipps füs Wochenende
Hannover Meine Stadt Unsere Tipps füs Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:19 06.01.2010
Spektakulär: In der TUI-Arena steigt am Sonnabend die Rock-Oper "Excalibur".
Anzeige

Tafelrunde: Hinten auf der Bühne singen Weltstars wie Johnny Logan, Alan Parsons, John Helliwell von Supertramp und Les Holroyd von Barclay James Harvest. Vorne bieten König Artus und die Ritter der Tafelrunde ein spektakuläres Schauspiel. „Excalibur – The Celtic Rock Opera“ ist ein Fest für Augen und Ohren. Am Sonnabend gastiert die Show um die geheimnisvolle Insel Avalon und den von TV-Größe Michael Mendl gespielten Merlin in der TUI-Arena. Mehr als 100 Musiker inklusive kompletten Symphonieorchesters garantieren ein unvergessliches Konzerterlebnis. Es gibt noch Karten zwischen 47 und 112 Euro.

Sie ist hochmusikalisch, schön, schlagfertig, urkomisch: Rebecca Carrington und „Joe“, ihr aus dem 18. Jahrhundert stammenden Cello, gastieren am Wochenende in der Orangerie in Herrenhausen. Die Show am Sonnabend ab 19.30 Uhr ist bereits ausverkauft. Doch am Sonntag ab 18 Uhr amüsieren sich die zwei noch einmal über die Musikwelt. Von Britney Spears bis Pavarotti und von Jazz bis Bollywood. Karten für das Programm „Me and my Cello“ am Sonntag kosten 15 bis 25 Euro.

Zum Kichern: Nach einer Kinderbuch-Vorlage inszeniert das Figurentheater Filou Fox Solo die Geschichte der Ente Lorenz, die bei einem gefräßigen Fuchs aufwächst. Das Stück „Alle seine Entlein“ für Kinder ab vier Jahren gibt es am Sonntag gleich zweimal im Figurentheaterhaus (Großer Kolonnenweg 5) zu sehen. Die Vorstellungen beginnen um 11 und um 16 Uhr. Erwachsene zahlen sieben, Kinder fünf Euro Eintritt.

Für Sehnsüchtige: Haben Sie den Schnee bereits satt? Dann ist eine Führung am Sonntag im Berggarten sicherlich genau das richtige. Ab 14.30 Uhr heißt es dort „Fernwehpflanzen – der Berggarten unter Glas“. Die Führung dauert etwa eine Stunde und kostet 4,50 Euro pro Person, ermäßigt 2,50 Euro plus Garteneintritt von zwei Euro. vag

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Nach den starken Schneefällen und den eisigen Temperaturen hat die Stadt Hannover am Dienstag das Streusalzverbot aufgehoben. Ab sofort ist der Einsatz von Streusalz vorübergehend erlaubt, da das Streuen von Sand oder Splitt nicht mehr ausreicht.

05.01.2010

In Niedersachsen wurden im vergangenen Jahr deutlich häufiger falsche Euro-Scheine in Umlauf gebracht als 2008.Rückläufig ist dagegen die Anzahl gefälschter Euro-Münzen.

05.01.2010

NP-Leser fotografieren den Winter: Sehen Sie hier die besten Motive.

05.01.2010
Anzeige