Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Unsere Tipps fürs Wochenende
Hannover Meine Stadt Unsere Tipps fürs Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
14:40 16.12.2009
Anzeige

Aus Colorado (USA) kommen die Bands Drag The River und Chris Wollard & The Ship Thieves. Ab 21 Uhr spielen sie zusammen im Mephisto des Kulturzentrums Faust. Ihre Musik nennen sie Alternative Country. Zwischen aufheulenden Fuzz-Gitarren und einem rauen rhythmischen Fundament entsteht ein zeitloser Mix, denn man irgendwo zwischen Rock-'n'-Roll und Alternative Country ansiedeln könnte, der einen nicht mehr los lässt. Gegründet wurde die Band von den ehemaligen Punk-Rocker Chad Price und John Snodgrass. Der Eintritt kostet 13 Euro.

Ein Feuerwerk weihnachtlicher Geborgenheit: Jon Bon Deppe und Dean Marko laden Sonnabend ab 20 Uhr zum geheimen Weihnachtskonzert in den Kulturpalast Linden (Deisterstr. 23). Sie „klimpern Immergrünes und spitze Schläge“, was frei übersetzt schräge Weihnachtslieder mit Gitarrenbegleitung bedeutet – zum Beispiel den Wham!-Evergreen „Last Christmas“ auf Deutsch. Da schmilzt selbst der Lebkuchen. Der Eintritt kostet sieben Euro.

Musikalische Zeitreise für Familien: „Haydn – GEISTreich“ heißt das Stück, das am Freitag ab 20 Uhr im Figurentheaterhaus Theatrio (Großer Kolonnenweg 5) gezeigt wird. In Kooperation mit der Staatsoper Hannover hat das Figurentheater Marmelock Leben und Werk des Komponisten Franz Joseph Haydn inszeniert. Durch die Geschichte führen zwei Ratten. Ihnen fallen zu jedem Fundstück aus Haydns Nachlass fesselnde Anekdoten ein. Das Streicherquartett „Ensemble Aperto“ steuert passende Musik Haydns bei. Die Karten kosten 16, ermäßigt 14 Euro, mit kulinarischer Einstimmung 24, ermäßigt 22 Euro.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Eine 71-jährige Frau ist am Dienstag nach einem Verkehrsunfall in Hannover ums Leben gekommen.

16.12.2009

Studenten haben aus Protest gegen die Bildungspolitik am Mittwoch die Landtagssitzung in Hannover gestört.

16.12.2009

Die Sicherheit einiger Fußgängerüberwege in Hannover lässt nach einem ADAC-Test zu wünschen übrig.

15.12.2009
Anzeige