Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Unsere Tipps fürs Wochenende
Hannover Meine Stadt Unsere Tipps fürs Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
10:07 11.08.2010
Fast fertig: Am Freitag wird die neu gestaltete Lange Laube mit einem Straßenfest eröffnet. Foto: Surrey

Auf zur neuen Langen Laube: Der Verbindungsweg zwischen Uni und Innenstadt wurde mächtig angehübscht. Die Gestaltung – initiiert von der Verlagsgesellschaft Madsack – knüpft ein wenig an das Flair vergangener Zeiten an. Mit boulevardartigen Gehwegen mit schmucken Baumreihen und neuen Geschäften. Auch ein innovatives Verkehrskonzept haben sich die Planer ausgedacht. Rad- und Autofahrer teilen sich eine Straße. Freitag um 11 Uhr beginnt die Eröffnung mit einem Straßenfest. Die Geschäfte beteiligen sich mit kleinen Aktion. Vor dem Medienzentrum wird eine Bühne stehen, auf der es Livemusik gibt – unter anderem vom Polizeimusikkorps. Flanieren ist gratis.

Noch einmal richtig feiern, dann ist Schluss: Das Maschseefest geht ins finale Wochenende. Klar, dass es noch einmal richtig zur Sache geht. So kämpft Sonnabend ab 10 Uhr vom Nordufer aus die Ruderbundesliga um Punkte. Und am Sonntag um 15 Uhr legen allerlei merkwürdige Gefährte zum Crazy Crossing ab, dem Fun-Boot-Rennen. Am Sonnabend steht ab 20 Uhr zudem Peter Schilling auf der HTS-Bühne am Nordufer, Shiri aus den USA macht Soulmusik an der Maschseequelle und Mr. Robbie unterhält mit Popmusik an der Löwenbastion. Am Sonntag ab 15 Uhr können sich Heranwachsene bei einem Mittelalterspektakel auf der Kinder- und Jugendwiese vergnügen. Der Eintritt zu allen Veranstaltungen ist kostenlos.

Da tanzen die Puppen: Das Figurentheaterhaus Theatrio (Groß Kolonnenweg 5) feiert mit einem Sommerfest seinen Saisonstart. Die Figurentheater Seiler, Marmelock und Filou Fox zeigen Sonnabend von 15 bis 18 Uhr Ausschnitte aus ihren neuen Programm. Der Eintritt ist frei. vag

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein Ausweichmanöver auf der A 7 endete gestern für eine 49-Jährige tödlich. Sie saß als Beifahrerin um 4.45 Uhr neben ihrem Ehemann (46) in einem Mercedes-Cabrio. Plötzlich wehte eine Plastikplane über die Fahrbahn, der der 46-Jährige ausweichen wollte.

10.08.2010

Wir verlosen Karten für den Sommernachtstraum - und Sie können dabei sein

10.08.2010

Drei Polizisten stehen seit Dienstag in Göttingen vor dem Strafrichter. Die Staatsanwaltschaft wirft den 34, 35 und 48 Jahre alten Beamten der Inspektion Hannover falsche Verdächtigung vor.

10.08.2010