Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Unsere Tipps fürs Wochenende
Hannover Meine Stadt Unsere Tipps fürs Wochenende
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
11:05 21.04.2010
Händler und Gastronomen laden ein: Rund um den Ballhof steigt Sonnabend wieder das Altstadt-Vergnügen.
Anzeige

Zehnter Geburtstag der Internationalen A-cappella-Woche: 17 Ensembles aus sieben Ländern gestalten das Jubiläumsprogramm. Zum Eröffnungstag am Sonnabend singen zehn Hannoversche Chöre an unterschiedlichen Orten in der Innenstadt. Von 12 bis 14 Uhr sind diese unter anderem im Rathaus, in der U-Bahn-Station Kröpcke, auf dem Platz der Weltausstellung und im Zoo zu hören. Zum Eröffnungskonzert treten wie vor zehn Jahren The Swingle Singers aus Großbritannien auf. Das Konzert der Grammy-Gewinner beginnt um 20 Uhr im Congresscentrum HCC und kostet 14,80 bis 35,50 Euro Eintritt.

Einzelhändler und Gastronomen ziehen wieder an einem Strang: Am Sonnabend steigt von 12 bis 20 Uhr erneut das Hannoversche Altstadt-Vergnügen. 26 Geschäftsleute beteiligen sich mit verschiedenen Aktionen an dem bunten Programm. Geboten werden unter anderem Walk-Acts, einer Familienrallye, diversen Gewinnspielen und Live-Musik. Allerdings wurde auf Rücksicht auf die Anwohner auf eine große Bühne verzichtetet. Stattdessen gibt es auf dem Ballhofplatz einen Kinderflohmarkt. Auf dem Holzmarkt kann zudem ein Ballon bestiegen werden, der an einem Kran auf 40 Meter Höhe gezogen wird.

Saisonstart auf der Neuen Bult: Mit dem VGH-Renntag startet am Sonntag nach fünf Monaten Pause die Galopprennen in Langenhagen. Das Internationale Listenrennen richtet sich ausschließlich an Stuten und führt über die Distanz von 1600 Meter. Es geht um Gewinne in Höhe von 20#000 Euro. Beginn der Veranstaltung, die sich besonders an Familien richtet, ist 13.30 Uhr. Denn zu sehen gibt es auch ein Ponyrennen mit Kinderwettspiel und erstmals zwei Rennen mit Windhunden. Außerdem wird wieder das Kinderland mit Rutsche, Rennpferdsimulator, Schminkecke und Mäuserennbahn aufgebaut. Tageskarten kosten sieben Euro (mit Sitzplatz zehn Euro). Jugendliche bis einschließlich 14 Jahren haben freien Eintritt. Parken kostet zwei Euro. vag

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Schwerer Unfall auf der B 217 bei Weetzen (Gehrden): Ein junge VW-Polo-Fahrerin (18) überschlug sich am Dienstag mehrfach mit ihrem Wagen, blieb aber nahezu unverletzt.

20.04.2010

Es ist die umfangreichste Rückholaktion der deutschen Reise-Geschichte: Deutschlands größter Reiseveranstalter TUI wollte am Dienstag rund 20 000 gestrandete Urlauber nach Hause fliegen.

20.04.2010

Feueralarm heute Morgen gegen acht Uhr in Mellendorf: Dort entdeckten Schulkinder Feuer in einem Dachstuhl.

20.04.2010
Anzeige