Navigation:
WeihnachtsmarktAltstadt, Hauptbahnhof, Lister Meile

© Philipp von Ditfurth

Vorschau

Unsere Tipps fürs Wochenende in Hannover

Auf zum Weihnachtsmarkt! Oder doch lieber zu David Garrett in die Tui-Arena? Unsere Tipps fürs Wochenende in Hannover.

Hannover funkelt: Endlich hat die gemütliche Weihnachtsmarkt-Saison begonnen. Die drei größten der Stadt - in der Altstadt, am Hauptbahnhof und auf der Lister Meile - bieten ihren Besuchern ein riesiges Programm.

In der Altstadt können sich Kinder täglich um 16, 17 und 18 Uhr auf den Kasper freuen: In der Köbelingerstraße ist die Puppenbühne Sternschnuppe zu Gast und zeigt traditionelles Kasperletheater. Ein Klassiker ist auch die Märchenstunde im Zirkuswagen vor dem Alten Rathaus: Lesungen, Mitmachaktionen und Spiele für Kinder werden hier täglich um 15.30 und 16.30 Uhr angeboten. Willkommen zur Weihnachtsbäckerei am Marktbrunnen: täglich von elf bis 19 Uhr! Und auch wenn er in diesem Jahr keine Schokolade dabeihat: Der Weihnachtsmann ist jeden Tag mit kleinen Geschenken auf dem historischen Markt unterwegs - von 17.30 bis 18 Uhr können Kinder nach ihm Ausschau halten. Musik und Show gibt es (immer von Sonntag bis Donnerstag) auf der Bühne an der Marktkirche. An diesem Sonntag treten von 16 bis 18 Uhr die Akrobaten von Klirr deluxe auf, danach tritt die Band Latcho auf und spielt Gypsy-Musik. Auch bei den Finnen am Ballhofplatz gibt es wie immer viel zu entdecken, ebenso auf dem Mittelaltermarkt rund um das Historische Museum. Neu in diesem Jahr: Das Forum hannöversche Altstadt hat eine Selfie-Kampagne gestartet. In der Kramerstraße steht ein schöner Weihnachtsschlitten. Besucher, die sich darin fotografieren, können die Bilder an „weihnachtsschlitten@altstadt-hannover.de“ schicken und Einkaufsgutscheine gewinnen.

Musikalisch geht es vor dem Hauptbahnhof zu: Donnerstags, freitags (18 bis 19.30 Uhr) und sonntags (16 bis 17.30 Uhr) spielen hier Jazzbands. Freitags um 18.30 Uhr tritt der Feuerkünstler Spencer auf, sonnabends von 15 bis 18 Uhr erfreut die Ballonkünstlerin Olivia kleine Besucher mit Ballonfiguren vom Engel bis zum Nikolaus.

Besonders beliebt bei Kindern ist der Weihnachtsmarkt auf der Lister Meile - Kindereisenbahn, Kasperletheater und Karussells stehen hier traditionell auf dem Programm. Nicht nur Lister und Oststädter lieben die familiäre Atmosphäre zwischen Lister Platz und Celler Straße.

Stargeiger Garrett lädt zur
„Explosive“-Tour in die Tui-Arena

Diese Show verspricht spektakulär zu werden: Am Sonntag tritt Stargeiger David Garrett um 20 Uhr (Einlass ab 18.30 Uhr) in der Tui-Arena auf – auf einer 360-Grad-Bühne. „Explosive – live“ hat er sein neues Crossover-Programm genannt, in dem er wieder einmal die unterschiedlichsten Musikstile verbinden wird, von Klassik bis House. „Die Tour ist mit nichts zu vergleichen, was ich vorher gemacht habe“, verspricht Garrett. Karten gibt es für 56,30 bis 97,70 Euro.

Der Zoo feiert
wieder den Winter

Das Winterwunderland hat wieder geöffnet: Freitag eröffnet der Winter-Zoo, bis 12. Februar können sich Zoobesucher auf der Schlittschuhbahn und den Rodelrampen vergnügen. Freitag ist von 16 bis 21 Uhr, am Wochenende von elf bis 20 Uhr geöffnet. Bis 16 Uhr gelten die regulären Eintrittspreise des Zoos, ab 16 Uhr kommen Besucher gratis in den Winter-Zoo. Schlittschuh fahren kostet drei Euro pro Tag, Schlittschuhe auszuleihen vier Euro pro Stunde. Sonnabend und Sonntag wird außerdem das Mitmachwochenende im Zoo gefeiert – mit vielen, spannenden Bastelaktionen und Märchenstunden im Stall Bröckel.

Toller Kinderkram beim
Second-Hand-Basar

Im Pavillon am Weißekreuzplatz gibt es am Sonntag wieder jede Menge Schnäppchen: Um 14 Uhr öffnet der große Second-Hand-Basar für Kinderartikel – keine schlechte Gelegenheit, schöne Geschenke für die Bescherung zu entdecken. Neben günstiger, gut erhaltener Kleidung und Spielzeug aus zweiter Hand gibt es auch Kinderkino, Kinderschminkaktionen und Kaffee und Kuchen. Kinder bis zwölf Jahren haben freien Eintritt, alle anderen zahlen einen Euro.

GOP macht die Orangerie nass

Diese Show begeisterte schon Menschen in London, Edinburgh und Sydney: Das GOP-Wintervarieté „Wet – the Show“ feiert an diesem Wochenende Premiere in der Orangerie Herrenhausen. Besucher dürfen sich auf Weltklasseartistik, Comedy und Live-Gesang freuen. Von Sonntag bis zum 15. Januar tritt die achtköpfige Truppe in Herrenhausen auf. Showstart ist am Sonntag um 17 Uhr. Tickets gibt es für 33 bis 45 Euro. Mehr HIER.

Kunstwerke ersteigern, 
aidskranken Kindern helfen

Es ist eine Kunst zu helfen – deshalb findet in der Eisfabrik schon zum zwölften Mal die Kunstauktion zugunsten aidskranker Kinder
statt. 36 Künstler haben ihre Werke zur Verfügung gestellt, unter anderem Siegfried Neuenhausen, Margitta Abels und Rolf Sextro. Die werden mit einem Erstgebot zwischen 100 und 500 Euro am Sonntag in der weißen Halle der Eisfabrik (Seilerstraße 15 f) versteigert. Die Besichtigung der Kunstwerke beginnt um elf Uhr, die Auktion um zwölf Uhr.

Multitalent Oschmann
zaubert im Apollo-Kino

Er ist Moderator, Komiker, Zauberer,
Autor, Schauspieler – und Geocacher!
 Multitalent Ingo Oschmann präsentiert am Sonntag ab 19.30 Uhr im Apollo-Kino (Limmerstraße 50) unterhaltsame Anekdoten aus seinem Buch „Jäger des versteckten Schatzes“. Er verspricht eine Weltpremiere, denn Oschmann tritt zu seiner ersten Live-Event-Zauber-Lesung an. Karten kosten 20,50 Euro.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok