Navigation:
Shopping-SpaßInnenstadt

Shopping-Spaß
Innenstadt

Vorschau

Unsere Tipps fürs Wochenende in Hannover

Zum Tag der offenen Tür in der TiHo oder lieber gemütlich in der City shoppen? Unsere Tipps fürs Wochenende in und um Hannover.

Weihnachtsgeschenke, Winterkleidung: Am Sonntag kann man sich mit diesen Saisonartikeln in der City eindecken - von 13 bis 18 Uhr ist verkaufsoffener Sonntag. Zu erleben gibt es aber noch viel mehr. Drei Kinderkarussells drehen sich in der Innenstadt, für mutige Kids gibt es Kinder-Bungee. Auf der Bühne am Kröpcke läuft ein buntes Programm, das bereits um 12.30 Uhr beginnt. Hier startet um 17.30 Uhr auch der große Laternenumzug durch die Stadt, angeführt vom edlen Ritter Sankt Martin. Wer keine Laterne dabeihat, kann sich am Stand von „Idee & Spiel“ Lampions für einen Euro besorgen - solange der Vorrat reicht.

Besucher des verkaufsoffenen Sonntags können auch Gutes tun. Die Aktion Sonnenstrahl, die sozial benachteiligte Kinder unterstützt, stellt eine riesige Schneekugel auf, in der man sich gegen eine Spende fotografieren lassen kann. Außerdem gibt es eine Tombola, auch Kuchen und Glühwein werden für den guten Zweck verkauft. Der Lions-Club verkauft Würstchen und Apfelpunsch und unterstützt mit dem Erlös das Hospiz Luise.

Um 18 Uhr beginnt auf der Bühne am Kröpcke der traditionelle ökumenische Sankt-Martin-Gottesdienst - erstmals open-air und nicht in der Marktkirche, damit alle Menschen teilhaben können. Pastorin Hanna Kreisel-Liebermann und Pfarrer Kuno Kohn sprechen, Bäckerei Bosselmann spendiert Kindern anschließend Martinshörnchen, die Firma Bährenstark und die Üstra geben Kakao und Kinderpunsch aus.

Tierisch informativ: Tag der 
offenen Tür in der TiHo

Alle Facetten der Tiermedizin können Besucher beim Tag der offenen Tür in der Tierärztlichen Hochschule (Bischofsholer Damm 15) am Sonnabend von zehn bis 16 Uhr kennenlernen. Was passiert bei der Fleischuntersuchung im Schlachthof? Woran erkranken Milchkühe? Wie sieht das Ei der Zukunft aus? Und was tun, wenn Fische krank sind? Forscherteams geben Antworten auf diese und viele weitere Fragen. Das ganze Programm gibt es online HIER.

Salut Salon und der
 Karneval der Tiere

Eine klassische Verführung: Am Sonntag tritt um 18 Uhr (Einlass um 17 Uhr) das Quartett Salut Salon im Theater am Aegi auf und präsentiert „Ein Karneval der Tiere und andere Fantasien“. Dabei mixen Angelika Bachmann (Geige), Iris Siegfried (Geige und Gesang), Anne-Monika von Twardowski (Klavier) und Sonja Lena Schmid (Cello) die unterschiedlichsten Musikstile: Neben klassischen Klängen können sich Besucher auf Tango, Chansons sowie Folk- und Filmmusik freuen. Karten kosten 34,15 bis 47,95 Euro. Schon seit 13 Jahren sprengt das Quartett den Rahmen üblicher Klassikkonzerte.

Kunsttage auf Schloss Landestrost

Design trifft Kunst, handwerkliche Qualität auf individuelle Gestaltung: Die Ausstellung „Schlosshandel“ auf Schloss Landestrost in Neustadt (Schlossstraße 1) beginnt an diesem Sonnabend mit einer Vernissage von 16 bis 18 Uhr und läuft bis zum 4. Dezember. Geöffnet ist mittwochs bis freitags von 15 bis 18 Uhr, am Wochenende von elf bis 18 Uhr, außerdem ist zu den Konzerten, die die Schau begleiten, geöffnet. Mehr als 40 Designer und Kunsthandwerker zeigen ihre Werke aus Stoff, Keramik, Holz, Papier, Porzellan, Leder und Metall – jedes Teil ist ein Unikat. Der Eintritt ist an allen Tagen frei. Mehr Infos HIER.

Bremer Musikanten spielen 
im Großen Sendesaal des NDR

Die deutsche Kammerphilharmonie 
Bremen ist eine Marke geworden: In nicht einmal zehn Jahren hat sich das Orchester vom maroden Subven
tionsbetrieb zu einem wirtschaftlich und künstlerisch erfolgreichen Orchester gemausert. Am Sonnabend ab 19.30 Uhr spielen die Musiker um Geiger Christian Tetzlaff Mozart, Schönberg, Haydn und Mendelssohn Bartholdy im Großen Sendesaal des NDR. Karten kosten 55 bis 82,50 Euro.

Kanzlerin Merkel packt am Küchengarten ein

Er ist der Chauffeur der mächtigsten Frau der Welt, jetzt packt er aus: „Einpacken, Frau Merkel“ heißt das Programm von Frowin, den man aus der TV-Satire „Kanzleramt Pforte D“ kennt. Wenn es um spannende politische Informationen geht, hat er den Logenplatz: Die Nasa zapft Merkels Handy an – Frowin hört mit. Und er kennt die Kernfragen: Wer verkauft uns was? Und wie werden wir verkauft? Ob Parlament, Supermarkt oder Familienurlaub: Frowin ist ganz nah dran und hat Spaß am Ausplaudern. Michael Frowin ist Autor, Kabarettist und Regisseur. Am Sonnabend tritt er um 20 Uhr im Theater am Küchengarten (TaK) auf, Karten für das heitere politische Kabarett kosten 24 Euro.

Preisgekrönte DJs legen im Roten Salon auf

Knusprige House-Beats, rhythmische Soul- und Hip-Hop-Elemente – das sind die Markenzeichen des DJ-Duos Mat.Joe (Matze und Johannes). Die beiden Hannoveraner zog es nach Berlin, am Sonnabend kehren sie zurück in die Heimat und legen beim Roten Salon im Acanto (Dragonerstraße 28) auf. Ein heißer Tipp: Bei den DJ-Awards gewann das Duo den Preis für die besten Newcomer 2016. Los geht die Party in der edlen Location um 22 Uhr. Die beliebte Partyreihe feiert übrigens Jubiläum: Schon seit 20 Jahren locken die Macher Hannovers Partyszene auf die Tanzflächen verschiedenster Clubs. Karten kosten im Vorverkauf zwölf Euro, an der Abendkasse 16 Euro. Mehr HIER.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok