Navigation:
KinderfestAuf der Bult

Kinderfest Auf der Bult

Vorschau

Unsere Tipps fürs Wochenende in Hannover

Kinderfest auf der Bult, Schokoparty oder lieber Agatha Christie? Unsere Tipps fürs Wochenende in Hannover.

Seit 60 Jahren gibt es den Förderverein „Freunde auf der Bult“, der das Kinderkrankenhaus unterstützt. Das wird jetzt gefeiert. Am Sonnabend steigt auf der Bult ein großes Familienfest mit vielen Informationen und jeder Menge Spiel und Spaß. Eine Attraktion ist eine Original-Illustration des Erfolgsautors Ingo Siegner aus dessen Buch „Gustav spurlos verschwunden“, das Siegner im Vorfeld an Ursula Wembacher vom Förderverein überreichte. Diese und neun weitere Siegner-Bilder werden am Sonnabend exklusiv zu sehen sein. Außerdem stellen sich alle Stationen der Klinik den Besuchern spielerisch vor. 96-Maskottchen Eddy ist bei dem Fest dabei, ebenso ein Falkner mit seinem Vogel, die Clinic Clowns und der Circus Bunttropfen. Star-Wars-Walk-Acts sind unterwegs, die Burgdorfer Recken zeigen eine Handballaktion, Feuerwehr und Polizei haben sich mit spannenden Einsatzfahrzeugen angekündigt, Kinder können angeln, sackhüpfen, bogenschießen und vieles mehr - jede Menge los auf der Bult also! Und: Der Eintritt ist frei.

Herbstzauber 
im Kinderwald

Ein Kinderfest mitten in der Natur: Im Kinderwald (Schulenburger Landstraße 331 a) wird am Sonnabend von 14 bis 17 Uhr der Herbst begrüßt. Im Mittelpunkt steht das Element Luft – es gibt eine Naturwerkstatt mit Exponaten und Mitmachaktionen. Alle Besucher können sich auf Live-Musik von Unmada und dem Kinderwaldchor freuen, Bienen- und Pilzfreunde haben Informationen dabei, eine Kinderwald-Rikscha transportiert die Gäste hin und her. Kaffee, Kuchen und Kaltgetränke gibt es natürlich auch – Becher bitte mitbringen. Das Besondere: Der Kinderwald feiert in diesem Jahr 20-jähriges Bestehen.

Hoger und Tarrach erzählen aus
dem Leben von Agatha Christie

Wer war Agatha Christie? Die bekannteste Krimiautorin der Welt – und noch viel mehr. Sonnabend werden die berühmten Schauspieler Hannelore Hoger und Jürgen Tarrach zu den bekanntesten Figuren der „Queen of Crime“: Sie stellen im Theater am Aegi Miss Marple und Hercule Poirot dar und erzählen aus dem spannenden Leben der Autorin. Denn Christie war vor ihrer Karriere eine brave Tochter aus gutem Hause. Karten kosten 31 bis 39,05 Euro, der Einlass beginnt um 19 Uhr.

Gratis das Aspria kennenlernen

Ein Wochenende der offenen Tür: Die Wellnessaose Aspria lädt Sonnabend und Sonntag zu einem kostenlosen Besuch ein. Jeweils ab zehn Uhr kann man in dem Club am Südufer des Maschsees den ganzen Tag sportliche Kurse wie Functional Training oder Kettlebell-Workout ausprobieren, die Saunalandschaft erkunden und Massagen genießen. Für Kinder hat das Aspria auch einiges zu bieten: Sie können an beiden Tagen sportliche Abenteuer bestehen, sich schminken lassen und vielerlei mehr.

Entenrennen auf der Aue beendet 
die Saison der Pferdemärkte

5000 Enten schicken die Veranstalter des Burgdorfer Pferde- und Hobbytiermarktes um 11.30 Uhr am Sonnabend zum Wettrennen auf die Aue – und auch sonst ist in Burgdorfs Innenstadt viel los. Der Verein Burgdorfer Pferdeland präsentiert eine Reiter- und Pferdeshow, die Freiwillige Feuerwehr stellt einen historischen Löschzug vor, und im Zirkus-Kinderzelt können Besucher zu kleinen Artisten werden. Der letzte Pferde- und Hobbytiermarkt des Jahres läuft am Sonnabend von acht bis 13 Uhr, der Eintritt ist frei.

Wo die wilden Kerle kämpfen

Sie sind zwei der fiesesten Wrestler weltweit, und am Sonnabend sind sie zurück in Hannover: das Schwergewicht Bruiser Mastino und der frühere Weltmeister Thunder messen sich mit den Publikumslieblingen Christian „Ecki“ Eckstein und Cannonball Grizzly. 14 Wrestler stehen beim Festival in Wülfel auf der Matte, der frisch verheiratete Supertechniker Leon Van Gasteren muss gegen Robbie Dynamite ran, es geht um den Intercontinental Title. Die Zuschauer können sich auch auf Tom La Ruffa und Heimo Ukonselkä freuen. Karten gibts von 15 (Stehplatz) bis 30 (Reihe eins und zwei) Euro.

Die Giraffenaffenband singt 
all ihre Hits im Theater am Aegi

Sie haben all ihre Hits dabei: Am Sonntag tritt die Giraffenaffenband im Theater am Aegi auf. Fast 50 000 CDs hat die Musical-Truppe verkauft – die Fans werden also garantiert jedes Lied lauthals mitsingen können. Los geht der Spaß um 14 Uhr, der Einlass ins Theater am Aegi beginnt bereits um 13 Uhr. Karten für das kunterbunte Live-Konzert für die ganze Familie kosten 20,90 bis 26,90 Euro.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok