Navigation:
Foto: Die Band Transmitter

Die Band Transmitter tritt am Sonntag beim 1.Mai-Fest auf der Faust-Wiese auf.

Service

Unsere Tipps fürs Wochenende in Hannover

Das Wochenende bringt zwar noch nicht die gewünschten Frühlingstemperaturen, trotzdem kann man einiges unternehmen.

Sonnabend

Hannover. Auf dem Opernplatz darf am Sonnabend vegan geschlemmt werden. Es gibt alle Infos zum Leben ohne tierische Produkte und erstmals Gärtner-Workshops. Buchautorin Ilja Lauber gibt Fitnesstipps, es gibt Kochshows, ein Kinderzelt und reichlich Kostproben. Los gehts um elf, Ende ist um 20 Uhr. Mahlzeit!

Die Premiere des neuen Tiguan feiert VW am Sonnabend mit einem großen Volkswagen-Fest an sechs Standorten in der Region. Im neuen Autohaus an der Podbielskistraße 295 beginnt um elf Uhr das Eröffnungsfest mit Quiz-Show, Bobby-Car-Fahrten und einem Auftritt von Carlotta Truman. Im Autohaus Burgwedel lädt TV-Moderator Michael Thürnau zum Bingo-Spiel – der Hauptgewinn ist eine Kreuzfahrt. Programm gibts auch in Lehrte, Langenhagen, in der Nordstadt und an der Hildesheimer Straße. Weitere Infos gibts unter: www.volkswagen-automobile-hannover.de

Dieses Fest hat Tradition: Im Kinderwald (Mecklenheider Forst) wird am Sonnabend das große Frühlingsfest gefeiert. Von 14 bis 17 Uhr dreht sich alles um das Motto „20 Jahre Natur erleben“ und die vier Elemente Erde, Wasser, Feuer und Luft. Ein Chor und Clown Fidolo treten auf, man kann um den Maibaum tanzen, Bienen- und Pilzfreunde sind vertreten, es gibt Kaffee, Kuchen und kalte Getränke (Trinkbecher bitte mitbringen). Mehr Infos und eine Wegbeschreibung gibt es unter www.kinderwald.de

Walpurgisnacht im Wisentgehege: Am Sonnabend treffen sich ab 16 Uhr Kräuterhexen, junge Magier und andere gruselige Gesellen im Springer Wisentgehege. Ein Waldhexer, eine Wahrsagerin, eine Märchenerzählerin und ein Zauberer sind dort unterwegs, man kann Hexenbesen herstellen und ein Reitdiplom dafür ablegen. Alle Kinder, die als Hexe oder Zauberer verkleidet sind, bekommen freien Eintritt. Zudem gibt es Feuertanz, Schminkstände, Wolfsgeheul, Zaubergetränke, Hexen-schmaus und einen Fackelumzug. Der Eintritt zu dem Fest kostet sieben bis elf Euro. www.wisentgehege-springe.de

Burger in allen Varianten, brasilianische Pfannkuchen, Pulled-Pork-Sandwiches, Avocado-Mango-Salsa, Limonaden, Eis und Craft Beer: Am Sonnabend und Sonntag kann man sich einmal quer durch das erste Food-Truck-Festival Herrenhausen futtern. Auch für Veganer, Vegetarier und Kinder gibt es spezielle Angebote. Die zwölf rollenden Gourmet-Küchen stehen vor dem Eingang zum Großen Garten. Geöffnet ist Sonnabend von zwölf bis 22 Uhr und am Sonntag von zwölf bis 18 Uhr. Der Eintritt zum Food-Truck-Festival ist frei. Guten Appetit!

Sonntag

Jede Menge Live-Musik von den Bands Transmitter, Beatpoeten und Hemden, den Bad Nenndorf Boys und vielen Künstlern mehr, dazu ein riesiges Kinderprogramm, viele Informationsstände und jede Menge internationale Speisen – so sieht alljährlich das Programm bei Hannovers großer Mai-Feier auf der Wiese des Faustgeländes aus. Los geht die Feier um 14 Uhr. Auch der DGB-Chor tritt auf, außerdem Singer-Songwriterin Natascha Bell. Im Biergarten Gretchen steht zudem eine Kulturbühne – auch hier gibts ein buntes Programm. Eintritt: frei.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok