Navigation:
Theater am Aegi

Unsere Sieger der NP-Sportgala

Das schlechte Bundesligajahr von Hannover 96 mit Rettung in letzter Sekunde und Absturz auf Platz 17 vor der Winterpause hat Folgen bei der größten Sportlerwahl Hannovers gehabt. Vorjahressieger 96 landete bei der 23. Sportlerwahl der Neuen Presse mit 16,9  Prozent der Stimmen nur auf Platz drei, auf den Silberrang kam mit 27,0 Prozent der Nachwuchs von Wasserball-Bundesligist White Sharks, die in U 17 den deutschen Meistertitel verteidigen konnten.

Hannover. Mit 28,5 Prozent der Stimmen siegten zum dritten Mal die Recken der TSV Hannover-Burgdorf, die Handball-Stars stehen nach fünf Siegen in Folge in der Bundesliga-Tabelle gut da und haben mehrere Nationalspieler – auch zwei im deutschen Team. Bei der NP-Wahl machten fast 10 000 Leserinnen und Leser mit.

Sportlerin des Jahres wurde mit 31,5 Prozent Kanutin Sabrina Hering, die 2015 erst U-23-Weltmeisterin im K 2 wurde und einen Monat später bei der Weltmeisterschaft der Elite Gold und Bronze gewann. Die 23-Jährige verwies die dreifache Rad-Junioren-Weltmeisterin Emma Hinze (20,4) und Hochspringerin Imke Onnen (11,3) auf die Plätze.

Bei den Herren überstrahlte ein Nationaltorwart alles. Ron-Robert Zieler von Hannover 96 siegte triumphal mit 58,2 Prozent und wiederholte damit seinen Vorjahressieg, als er mit Deutschland Weltmeister geworden war. Zweiter: Der für die Europameisterschaft in Polen nachnominierte Recken-Rückraumspieler Kai Häfner mit 12,9 Prozent vor Rad-Talent Leo Appelt (8,5 Prozent), der 2015 sowohl auf der Bahn wie auf der Straße Junioren-Weltmeister geworden war.

Die Ehrung fand am späten Dienstag im Rahmen einer großen Gala im Theater am Aegi in Hannover statt. 1200 Gäste beklatschten die Sieger, NP-Chefredakteur Bodo Krüger konnte unter anderem Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil, Innenminister Boris Pistorius, Oberbürgermeister Stefan Schostok, 96-Chef Martin Kind und 96-Manager Martin Bader begrüßen. Auch im Publikum: die Bundesliga-Trainer Dieter Hecking (Wolfsburg), Andre Breitenreiter (Schalke 04) und Mirko Slomka, Robinson-Club-Geschäftsführer Ingo Burmester, Swiss-Life-CEO Markus Leibundgut, HDI-Gerling-Vorstandschef Christian Hinsch, Scorpions-Sänger Klaus Meine und Thomas Düffert, Vorsitzender der Geschäftsführung der Madsack Mediengruppe.

Die von der SAT-1-Gesicht Antonia Wellmann und NP-Stimme Christoph Dannowski moderierte Show hatte neben vielen Show-Acts diesen sportlichen Höhepunkt: Sechs Rugby-Nationalspieler lifteten in einer Gasse die beiden Marathon-Star-Zwillinge Lisa und Anna Hahner hoch – die beiden besten deutschen Langstreckenläuferinnen fingen Würfe von Rugby-Bundestrainer Kobus Potgieter und sammelten damit Geld für die NP-Sportstiftung.


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok