Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Unfall auf der A2 mit zwei Lastwagen
Hannover Meine Stadt Unfall auf der A2 mit zwei Lastwagen
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
15:59 11.10.2018
Der Lkw-Fahrer wurde in seinem Führerhaus eingeklemmt. Quelle: Christian Elsner
Hannover

Am Donnerstagmittag hat es auf der A2 einen Unfall kurz vor dem Kreuz Hannover Buchholz gegeben. Gegen 13.40 Uhr ist ein weißer Mercedes Lkw aus bisher ungeklärter Ursache auf einen vor ihm haltenden Lastwagen mit Sattelauflieger aufgefahren. Der Fahrer des Lastwagen wurde durch den Aufprall im Beinbereich eingeklemmt. Die Feuerwehr musste ihn aus dem stark zerstörten Fahrerhaus befreien. Nach Versorgung durch einen Notarzt wurde der schwer verletzte Fahrer in die Klinik abtransportiert.

Am Kreuz Hannover-Buchholz gab es am Donnerstag einen Unfall bei dem mindestens ein Lkw beteiligt war.

Für die Rettungsarbeiten wurde die Autobahn in Fahrtrichtung komplett gesperrt. Auf der im Autobahnkreuz vorhandenen Nebenspur, konnte der Verkehr an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Es kommt trotzdem zu Verkehrsbehinderungen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen.

Erst am Vormittag hatte es bei Langenhagen einen Unfall gegeben, bei dem ein Auto auf die Seite gekippt war. Nach Polizeiangaben hatte der Fahrer des Wagens versucht, die Spur zu wechseln, und dabei ein direkt neben ihm fahrendes Auto übersehen. Beim abrupten Gegenlenken – um einen Zusammenstoß zu vermeiden – verlor der Fahrer die Kontrolle über sein Fahrzeug.

Von NP

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Bei einem Wohnungsbrand in Herrenhausen sind acht Schlangen und ein Hund ums Leben gekommen.

11.10.2018

Stau auf der Autobahn 2 bei Langenhagen: Dort war am Vormittag bei einem Unfall ein Auto auf die Seite gekippt.

11.10.2018

Während um Hindenburg noch heftig gestritten wird, droht neuer Ärger um die Umbenennung von Straßen in Hannover. Am 1. November soll eine neue Liste mit Empfehlungen vorgelegt werden. Was wird aus dem Rudolf-Hillebrecht-Platz vor der Bauverwaltung?

11.10.2018