Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Unfall auf A7: Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte
Hannover Meine Stadt Unfall auf A7: Ein Schwerverletzter und zwei Leichtverletzte
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
13:56 01.02.2016
Bei einem Unfall auf der A7 wurden am frühen Montagmorgen drei Menschen verletzt.
Anzeige
Hannover

Der 47-jährige Fahrer des Ford Transit war gegen 4.40 Uhr auf dem Mittelstreifen der dreispurigen A7 in Richtung Hamburg untergwegs. Etwa anderthalb Kilometer vor der Anschlussstelle Mellendorf bemerkte er zu spät einen Sattelzug mit Auflieger vor sich. Weil es nicht mehr möglich war, auszuweichen, versuchte der Fordfahrer noch zu bremsen. Doch auch das rettete ihn nicht mehr. Er prallte mit seinem Wagen gegen den Sattelzug.

Bei dem Unfall wurden drei der vier Insassen in seinem Auto verletzt. Ein 36-Jähriger zog sich schwere Verletzungen zu, ein 34- und ein 52-Jähriger leichte Verletzungen. Die drei Verletzten kamen in ein Krankenhaus. Der Ford- und der Sattelzugfahrer (35 Jahre) blieben unverletzt. sab

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

In zwei Wochen eine dunkle Kneipe zu einer modernen Bar umzubauen und dann zu eröffnen, ist schon ein ambitionierter Plan. Event-Manager Philipp Herrmann trommelte elf Freunde zusammen und verpasste den Räumlichkeiten an der Kriegerstraße 2 ein neues Konzept. Nun feierte das Phillys, eine Mischung aus lässiger Sportsbar und schicker Cocktail-Location, offiziell Eröffnung.

04.02.2016

Magie macht alles möglich – das weiß jedes Kind. Und wenn die Ehrlich Brothers in der Doppel-Zusatz-Show mit 7200 Fans „Magie – Träume erleben“ so richtig loslegen, stehen nicht nur den Kleinen die Augen weit offen – auch die restlichen Zuschauer in der ausverkauften Swiss-Life-Hall kommen aus dem Staunen nicht mehr raus.

03.02.2016

Am Sonnabend veranstaltete die Fahmoda einen Tag der offenen Tür. Dutzende Interessierte besuchten die Akademie für Mode und Design und bekamen einen tiefen Einblick in die Ausbildung. Und die Modeschüler gewährten Einsicht in ihre Vorbereitungen auf die Fashion Finals am 27. Februar im Sprengel Museum.

03.02.2016
Anzeige