Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Unfall: Gefahrguttransporter auf A 2 umgekippt
Hannover Meine Stadt Unfall: Gefahrguttransporter auf A 2 umgekippt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
19:03 23.07.2015
Anzeige
Hannover

Der 41 Jahre alte LKW-Fahrer war auf dem Hauptfahrstreifen der Bundesautobahn (BAB) 2 in Richtung Berlin unterwegs gewesen. Aus bisher unbekannten Gründen schaukelte sich der Auflieger des Sattelzugs auf, kippte auf die rechte Seite und kam schließlich auf dem Seitenstreifen zum Liegen.

Der Fahrzeugführer blieb unverletzt. Da es sich um einen Gefahrguttransporter handelte, richteten die alarmierten Beamten einen Sicherheitsbereich ein. Zur Ladung des LKW gehörte unter anderem Natriumcyanid in fester Form, das in 54 Fässern transportiert wurde.

Natriumcyanid: Ist der chemische Name für das Natriumsalz der Blausäure (HCN). Es ist sehr giftig. Wenn es in größeren Mengen in die Umwelt gelangt, entsteht eine starke Belastung für das Ökosystem. Natriumcyanid wird  zur Gewinnung von Gold, Silber und anderen Metallen verwendet. Es ist darauf zu achten, dass Natriumcyanidstaub und -dämpfe nicht eingeatmet werden.

Eine Vollsperrung der BAB 2 in Fahrtrichtung Berlin ist seit etwa 04:30 Uhr eingerichtet. An der Anschlussstelle Lehrte-Ost wird der Verkehr abgeleitet. Die Bergung des Gefahrguts und des Fahrzeugs mittels eines Krans wird noch bis mindestens 20:00 Uhr andauern. Die Polizei bittet Verkehrsteilnehmer, die Unfallstelle weiträumig zu umfahren.

Die Verkehrsmanagmentzentrale (hier) meldet zwischen dem Kreuz Hannover-Ost und der Anschlussstelle Hämelerwald aktuell acht Kilometer. Bitte beachten Sie, eine ausreichend große Gasse für Rettungs- und Einsatzfahrzeuge zu bilden, da der Staubereich noch von mehreren Großfahrzeugen der Feuerwehr durchfahren werden muss. Empfohlene Umleitung über A7 Hannover-Ost, Hannover-Anderten, B65 Sehnde/B443 und A2 Peine.

 

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Immer wieder mittwochs: Skate by Night in Hannover. Hier gibts viele tolle Bilder vom 22. Juli.

22.07.2015

Schwerer Unfall in Gerhden: Eine Frau (56) ist mit ihrem Touran zwischen Leveste und Redderse gegen einen Baum gefahren, sie starb an ihren Verletzungen.

22.07.2015

Schülerinnen und Schüler der Alice-Salomon-Schule erliefen am vergangenen Donnerstag in der Eilenriede Spenden in Höhe von insgesamt 1.650 Euro für die Flüchtlingshilfe. Auf die Beine gestellt hatten den Spendenlauf Isabel Hapke und Anna Lena Schaprian, beide Schülerinnen des 12. Jahrgangs der Berufsbildenden Schule für Gesundheit und Soziales in Kleefeld, um ein Zeichen zu setzen für Mitmenschlichkeit und Solidarität.

22.07.2015
Anzeige