Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Unaufmerksamkeit löst viele Unfälle mit Straßenbahnen aus
Hannover Meine Stadt Unaufmerksamkeit löst viele Unfälle mit Straßenbahnen aus
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
12:37 29.03.2018
Unachtsamkeit bleibt größtes Risiko: 2017 wurden in Hannover 111 Unfälle mit einer Straßenbahn festgestellt. Quelle: HAZ NP
Hannover - 

Die Zahl der Straßenbahnunfälle in Hannover, Braunschweig und Bremen geht im mehrjährigen Durchschnitt kaum zurück, wobei Unaufmerksamkeit insbesondere von Fußgängern eine wichtige Unfallursache bleibt.

2017 gab es in Hannover 111 Unfälle mit Stadtbahnen, in Braunschweig waren es 52 und in Bremen 194, wie die Polizei und Verkehrsbetriebe mitteilten. Insgesamt sechs Menschen kamen dabei ums Leben.

Neben dem Übersehen von Bahnen ist das Missachten von Ampeln und Vorfahrtsregeln von Bahnen eine weitere wichtige Unfallursache. Auch die Stadtbahnfahrer aber zählen zu den Verursachern von Unfälle, etwa wenn sie Spiegel geparkter Autos abfahren oder schlimmere Kollisionen verursachen.

Von dpa