Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Üstra öffnet U-Bahnhof für Obdachlose
Hannover Meine Stadt Üstra öffnet U-Bahnhof für Obdachlose
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
16:46 06.01.2010
Haben im Hauptbahnhof Schutz gefunden: Obdachlose in Hannover Quelle: Decker
Anzeige

„Seit mehr als fünf Jahren öffnen wir einen U-Bahnhof für Obdachlose“, sagte ein Üstra-Sprecher am Mittwoch. Mehr Bahnhöfe als Kälteschutz zu bieten, lohne sich nicht, da nur ein halbes Dutzend Wohnungslose das Angebot in Anspruch nehmen.

„Unsere Sicherheitskräfte gehen die Haltestellen auch ab und weisen Obdachlose auf diese Schlafmöglichkeit hin.“ lni

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Der langanhaltende, eiskalte und schneereiche Winter zeigt den Winterdiensten deutlich ihre Grenzen auf.

06.01.2010

Die in Hannover gefundene, zerstückelte Frauenleiche ist identifiziert. Es handele sich um die 24-jährige Monika P. aus Hannover, sagte ein Polizeisprecher. Körperteile der Toten waren am Dienstag am Ufer der Ihme gefunden worden. Eine Obduktion soll nun Ursache und Zeitpunkt des Todes klären.

06.01.2010

Noch nichts vor am Wochenende? Wer trotz dicker Schneedecke nicht auf dem Sofa abhängen will, für den haben wir ein paar Veranstaltungstipps zusammengestellt.

06.01.2010
Anzeige