Navigation:
FAHNDUNG MIT SCHLOSS: Gestern wurde auf der Twitter-Seite des LKA ein großes Foto des historischen Oldenburger Bauwerks gezeigt.
|
Soziale Netzwerke

Twitter-Panne bei LKA-Premiere

Normalerweise folgt das Landeskriminalamt (LKA) den Tätern; seit Dienstag kann auch jeder dem LKA folgen - auf Twitter. Zur Premiere gab es allerdings eine peinliche Panne.

Hannover. Über den Kurznachrichtendienst veröffentlichen die Ermittler seit Dienstag, 12 Uhr, unter anderem Fahndungsaufrufe. Zeugen können den Beamten dann Hinweise twittern, also mitteilen. Doch gestern, wenige Minuten vor dem Start des Pilotprojekts, kaperte offenbar ein Online-Spaßvogel die Zwitscher-Adresse der Kripo-Zentrale am Welfenplatz.

Unter der LKA-Absenderadresse „PolizeiNI_Fa“ meldete der Unbekannte, LKA-Ermittler würden noch mal schnell ein paar Falschparker abkassieren, damit man sich zur Account-Eröffnung um 12 Uhr eine Flasche Schampus leisten könne. Ein weiterer Tweet führte zum Techno-Video „Eins, zwei, Polizei“.

Wenig später war der LKA-Account kurz gesperrt, dann startete die Polizeibehörde ihre landesweiten Fahndungen mit „echten“ Meldungen. Die allerdings enthielten eine leicht modifizierte Absenderadresse - aus dem großen „P“ im Wort Polizei war ein kleines „p“ geworden.

Bei Twitter sei „etwas geändert“ worden, schließlich habe das LKA seine Adresse behalten wollen, sagte gestern Behördensprecherin Stephanie Weiß auf NP-Anfrage: „Die Person kann da jetzt nicht mehr drauf zugreifen.“ Apropos Zugriff: Den würde das LKA jetzt gern bei dem Online-Täter durchführen. Wer auch immer die LKA-Twitter-Fahndung fröhlicher gestalten wollte: Die Lacher hat er auf seiner Seite, dafür aber das LKA gegen sich. Weiß: „Wir gehen stark davon aus, dass wir den Täter ermitteln.“

Spekulationen, dass Polizisten den Account mit lustigen Sprüchen vor dem offiziellen Start „testeten“, ohne zu wissen, dass ihre Nachrichten online gehen, wies Weiß zurück. Sie kommentierte das Kapern der LKA-Adresse so: „Da hat sich jemand einen dummen Scherz erlaubt - das ist natürlich blöd für uns.“


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Was halten Sie von einem Rauchverbot im Auto?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok