Navigation:
Migration

Tumulte in Flüchtlingsunterkunft in Langenhagen

In einer Flüchtlingsunterkunft in Langenhagen ist es in der Nacht zu Mittwoch zu einem Tumult gekommen. Eine afghanische Familie sei mit einigen irakischen Bewohnern der Unterkunft wegen einer Nichtigkeit in Streit geraten, teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Hannover. In der Folge sei es einer Rangelei zwischen den rund 20 Beteiligten gekommen, in deren Verlauf zwei Frauen in Ohnmacht gefallen seien. Waffen sind laut Polizeiangaben dabei nicht zum Einsatz gekommen. Die beteiligte Familie wurden daraufhin noch in der Nacht in eine andere Unterkunft gebracht, um die Lage zu beruhigen.

 Der laufende Polizeieinsatz an der Hans-Böckler-Straße entwickelte sich wenig später zu einer spontanen Demonstration von bis zu fünfzig Flüchtlingen, der augenscheinlich die Forderungen nach einem beschleunigten Asylverfahren zugrunde lag, wie die Polizei mitteilte. Dabei sei von einer bisher unbekannten Person der Versuch unternommen worden, ein Toilettenhaus auf dem Gelände in Brand zu setzen. Das Feuer konnte früh gelöscht und so eine Ausbreitung verhindert werden. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

dpa


Anzeige
Bildergalerien Alle Galerien
Die Bahn verspricht, pünktlicher zu werden - schafft sie das?

City Click

"Märchenhafte Stimmung über dem Tiergarten" - so betitelte NP-Leserin Catharina Cordes ihr Foto. In der Tat: Ein märchenhaftes Bild.

zur Galerie

Schicken Sie uns Ihren City Click!

Haben Sie ein tolles Motiv fotografiert? Die Redaktion wählt mehrmals pro Woche die schönsten Leserfotos aus und veröffentlicht sie in der City Click Galerie.

Hannover in Zahlen

  • Bundesland: Niedersachsen
  • Landkreis: Region Hannover
  • Fläche: 204,14 km²
  • Einwohner: ca. 550.000
  • Bevölkerungsdichte: 2552 Einwohner je km²
  • Postleitzahlen: 30159 - 30669
  • Ortsvorwahl: 0511
  • Kfz-Kennzeichen: H
  • Lage: 52° 22´ N / 9° 43´ O
  • Wirtschaft: Firmendatenbanken
  • int. Flughafenkürzel: HAJ
  • Stadtverwaltung: Trammplatz 2
     30159 Hannover
     Telefon: 0511 168-0
  • Oberbürgermeister: Stefan Schostok