Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Trio überfällt 14-Jährigen in Seelze
Hannover Meine Stadt Trio überfällt 14-Jährigen in Seelze
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:35 07.11.2016
Anzeige
Hannover

Nach bisherigen Ermittlungen hatten die drei Jugendlichen den 14-Jährigen auf dem Weg zur Schule angesprochen und Geld von ihm gefordert. Nachdem einer von ihnen ein Messer gezückt hatte, gab der Junge seine Geldbörse heraus. Anschließend flüchtete das Trio mit der Beute in unbekannte Richtung.

Nach Beschreibungen des Opfers wurde zwischenzeitlich ein Phantombild erstellt, mit dem die Ermittler nun nach einem der Täter fahnden.

Der Gesuchte ist zirka 16 bis 17 Jahre alt, etwa 1,75 bis 1,80 Meter groß, kräftig gebaut und hat ein südländisches Erscheinungsbild. Er hatte zum Tatzeitpunkt braunes, kurzes, lockiges Haar und einen schwarzen, kurzen Kinnbart. Bekleidet war er mit einem schwarzen Kapuzenpullover, einer zerrissenen, hellbauen Jeans sowie weißen, knöchelhohen Turnschuhen.

Hinweise zu dem Gesuchten nimmt die Polizei in Seelze unter der Rufnummer 05137 827-115 entgegen. ots

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 23:00 und 06:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!

Ein 24-Jähriger Streitschlichter stirbt nach einer Prügelei auf einem Parkplatz bei Hannover. Ob ein 49-Jähriger nun vorsätzlich oder fahrlässig zum tödlichen Schlag gegen den Passanten ausholte, soll nun das Landgericht klären.

07.11.2016

Eine junge Pizzabotin stößt mit einem Auto zusammen, es ist ein Streifenwagen. Wenig später stirbt die 18-Jährige im Krankenhaus, die Beamten erleiden einen Schock. Nun ermittelt die Staatsanwaltschaft.

07.11.2016

Der Konzertsommer in Hannover wird immer größer: Jetzt hat sich auch Robbie Williams für einen Auftritt in der HDI-Arena angekündigt.

10.11.2016
Anzeige