Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Toten Hosen in Hannover: Das passiert bei Gewitter
Hannover Meine Stadt Toten Hosen in Hannover: Das passiert bei Gewitter
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
20:28 01.06.2018
Die Toten Hosen im Winter 2017 bei einem Konzert in der Tui-Arena in Hannover. Quelle: Petrow
Hannover

Wichtiger Hinweis zur Anreise:

Aufgrund eines schweren Lkw-Unfalls ist die Bundesstraße B 3 aus Burgdorf kommend in Richtung Hildesheim zwischen Kreuz Hannover-Buchholz und Weidetor gesperrt. Die Verkehrsmanagementzentrale (VMZ) rät: "Folgen Sie den Schildern mit den orangen Pfeilen, empfohlene Umleitung: über A2 AK Hannover-Buchholz, A7 Hannover-Ost Zusatz für Besucher des Konzerts der Toten Hosen auf der EXPOPlaza: Bitte auf der A2 den Schildern mit den orangefarbenen Pfeilen auf die A7 in Richtung Kassel folgen, an der AS Laatzen auf die B443 und dann weiter auf die B6/Messeschnellweg fahren. Am Messegelände sind die Parkplätze ausgeschildert."

Mit ihren neuen Album "Laune der Natour" spielen Campino und Co. am Freitag vor rund 25 000 Fans ein Open-Air Konzert auf der Expo Plaza. Wir haben die wichtigsten Fragen und Antworten für Sie zusammengestellt.

Kann ich noch Karten bekommen?

Eine traurige Nachricht vorweg: Das Konzert ist ausverkauft. Für Kurzentschlossene bleibt nur noch der Versuch, vor dem Einlass Tickets zu ergattern. Nico Röger, Geschäftsführer des Veranstalters Hannover Concerts, warnt jedoch vor Schwarzmarkthändlern: "Das untersützen wir selbstverständlich nicht." Wer es dennoch versuchen will, tut dies auf eigenes Risiko.

Was lautet die Wettervorhersage für das Open-Air-Konzert?

Für den Abend ist leichtes Gewitter angekündigt. Die Regenwahrscheinlichkeit liegt bei etwa 80 Prozent. Da werden Erinnerungen an das Konzert von Guns N'Roses wach. Das Open-Air-Konzert musste im vergangenen Sommer aufgrund des starken Regens kurzzeitig unterbrochen werden. Der Veranstalter ist auch dieses Mal vorbereitet: "Wir haben die Messehalle 9 für den Notfall vorbereitet. In die Halle können im Notfall alle 25.000 Besucher evakuiert werden", sagt Geschäftsführer Röger. Er betont: "Vorbereitungen haben wir für eine Unterbrechnung, nicht aber für einen Abbruch des Konzerts, getroffen." Röger bleibt optimistisch. "Vielleicht haben wir ja Glück, und die Wolken entleeren sich vorher, so dass wir ein schönes Konzert feiern können."

Wie ist das Programm?

Der Einlass beginnt um 15.30 Uhr. Um 17.30 Uhr stehen "Schmutzki" auf der Bühne. Um 18.20 Uhr beginnen "The Adicts", gefolgt von "Donots" um 19.20 Uhr. Um 20.45 Uhr betreten die Toten Hosen die Bühne. Ende der Veranstaltung ist gegen 23.00 Uhr.

Wie laufen die Einlasskontrollen ab? Was darf ich mitbringen?

Der Veranstalter bittet aufgrund der Sicherheitsmaßnahmen rechtzeitig anzureisen und somit längere Wartezeiten zu vermeiden. Besucher werden gebeten, sich auf wesentliche Gegenstände, wie Handy, Geldbörse und Schlüssel zu begrenzen. Es sind Gürteltaschen und kleinere Kosmetiktaschen erlaubt. Verboten sich neben Waffen, Sprays und Messer, auch Kameras, Audio-oder Videorekorder, Gopros. Tablets, Selfie Sticks, Speisen in Verpackungen sowie Flaschen, Dosen und Tetrapaks. Vor Ort werden Bodychecks durchgeführt, auch Handscanner kommen zum Einsatz.

Gilt die Eintrittskarte für den öffentlichen Nahverkehr?

Das Konzert-Gelände wird mit der Linie 6 Endpunkt Messe/Ost erreicht. Die Eintritskarte gilt drei Stunden vor und nach der Veranstaltung als Fahrkarte für den öffentlichen Nahverkehr.

Hier geht's zum Konzert und zu den besten Bildern des Abends.

ce

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!