Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Tote Frau (51) an Dornröschenbrücke entdeckt
Hannover Meine Stadt Tote Frau (51) an Dornröschenbrücke entdeckt
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
17:28 20.09.2017
Die Polizei hat bei der Frauenleiche keine Erkenntnisse auf ein Fremdverschulden.  Quelle: Symbolbild
Hannover

„Es gibt keine Hinweise auf ein Fremdverschulden“, sagte eine Polizeisprecherin. Zur Feststellung der Todesursache sei bei der Staatsanwaltschaft eine Obduktion beantragt worden. Der Ehemann hatte sie zuvor als vermisst gemeldet. Warum der Leichenfund erst gestern von der Polizei bestätigt wurde, sagte die Sprecherin nicht – auch nicht, in welchem Zustand die Tote entdeckt wurde und welche Kleidung sie trug.

Von hg

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!