Menü
Neue Presse | Ihre Zeitung aus Hannover
Anmelden
Meine Stadt Tipps für den Sonnabend in Hannover
Hannover Meine Stadt Tipps für den Sonnabend in Hannover
Partner im Redaktionsnetzwerk Deutschland
18:46 16.11.2018
Quelle: Przyklenk

Hannover leuchtet - noch das ganze Wochenende

Noch bis Sonntagabend ist das Lichtspektakel in der Innenstadt  zu erleben, täglich von 17.30 bis 23 Uhr. Bis zu 15 Minuten dauern die einzelnen Projektionen auf Gebäude wie das Opernhaus, das Landesmuseum oder die HDI-Arena und starten danach jeweils neu.

Back to the 80's - Gloria Gaynor und Alphaville im Kuppelsaal

An diesem Freitag kommt die Disco Queen Gloria Gaynor ("I will survive") nach Hannover und gibt ab 20 Uhr im Kuppelsaal ein exklusives Konzert. Als Support ist die Band Alphaville dabei, die in den 80ern weltweit Hits feierte ("Big in Japan"). Karten gibt's ab 41,50 Euro.

"Schmitzeljagd" im Theater am Aegi

Ralf Schmitz ist mit seinem neuen Comedy-Programm auf Tour. An diesem Freitag geht er mit seinem Publikum im Theater am Aegi auf "Schmitzeljagd". Die Markenzeichen von Ralf Schmitz von Ralf Schmitz: Energie und Spontaneität. Zu erleben am Freitag ab 20 Uhr. Noch sind Tickets für 35 Euro zu haben.

"Männer sind faul, sagen die Frauen", sagt Mario Barth

Am Sonnabend steht der Comedian mit seinem neuen Programm auf der Bühne in der TUI-Arena. Und wie immer geht es um sein Lieblingsthema: Die Beziehung zwischen Männern und Frauen. Ob Männer wirklich faul sind, klärt er am Sonnabend ab 19 Uhr. Tickets kosten 42 Euro.

Kino im Schwimmbad

Im Nord-Ost-Bad an der Podbielskistraße wird am Sonnabend wieder ein etwas anderes Kinoerlebnis stattfinden. Von 14 bis 18 Uhr heißt es "Aqua-Kino". Die Besucher des Bads können sich auf Badeinseln tummeln und einen Film auf großer Leindwand sehen. Welcher Film das sein wird, bleibt geheim.

Zum 25. Mal: "Buchlust" im Literaturhaus

Unabhängige Verlage aus Niedersachsen, ganz Deutschland, Österreich und der Schweiz stellen am Sonnabend und Sonntag im Künstlerhaus an der Sophienstraße ihre Bücher vor. Zudem gibt es eine Reihe von Lesungen. Die Verlagsmesse "Buchlust 2018" findet an diesem Wochenende bereits zum 25. Mal statt.

Gayle Tufts - Die "American Woman" im Theater am Aegi

Niemand baut so wunderbar Brücken zwischen Deutschland und den USA, niemand spricht so ein herrliches "Denglisch" wie Gayle Tufts. Seit 25 Jahren lebt die Entertainerin und Autorin in Berlin und ist eine Institution für intelligente Unterhaltung. Am Sonnabend gastiert Gayle Tufts ab 20 Uhr im Theater am Aegi. 

Flic Flac ist in der Stadt

Der Artisten-Zirkus Flic Flac ist in der Stadt. Auf dem Schützenplatz präsentieren die Topartisten im Zirkuszelt ihr zweistündiges Show-Programm. Am Sonnabend gibt es zwei Vorstellungen der Akrobaten - eine um 16 und eine um 20 Uhr. In Hannover gastiert der Zirkus noch bis zum 9. Dezember. Tickets gibt es ab 24 Euro zum Beisiel hier.

Artenschutz im Erlebnis-Zoo Hannover

Viele Tierarten sind vom Aussterben bedroht. Zoos auf der ganzen Welt arbeiten deshalb zusammen, um die Artenvielfalt zu erhalten. Als Besucher im Zoo Hannover können Sie am Sonnabend und Sonntag jeweils von 12 bis 13 Uhr erfahren, wie die Zoo-Kooperation funktioniert und wie die Konzepte für den Erhalt der Biodiversität aussehen.

Lust auf ein schönes Frühstück?

Warum nicht mal (wieder) gemütlich mit Freunden auswärts essen gehen! Doch wo lässt sich das erste Mahl des Tages in Hannover am besten genießen? Wir haben die schönsten Frühstück-Cafés in Hannover gesammelt. Unsere Übersicht finden Sie hier. 

Die besten Bars in der Nordstadt

Interesse, mal eine neue Kneipe auszuprobieren? Warum heute nicht mal ein Lokal in der Nordstadt ausprobieren? Unsere Übersicht zu den besten Bars in der Nordstadt finden Sie hier.

Herbstblues? Unsere Tipps dagegen

Der Sommer in diesem Jahr hat uns bis zuletzt reichlich verwöhnt, aber der Herbst ist nun nicht mehr zu übersehen. Mit unseren Tipps hat der Herbst-Blues jedoch keine Chance.

Wohin bei Sonnenschein in Hannover?

Die Sonne scheint. Hier können Sie den goldenen Herbst in Hannover genießen.

Wohin bei schlechtem Wetter in Hannover?

Hannover kostenlos erkunden

... und außerdem

THEATER

16 Uhr:Gemeindehaus St. Petri Döhren (Am Lindenhofe 19) Der kleine Herr Niemand, Komödie.
17, 20.15 Uhr: Neues Theater (Georgstr. 54) Ein Mann mehr ist noch zuwenig.
18 Uhr: HMTMH, Studiotheater (Expo-Plaza 12) Öffentliches Szenenvorspiel: Shakespeare I. 
18.30 Uhr: Schauspielhaus (Prinzenstr. 9) Die Edda, neu erzählt. 
19.30 Uhr: Ballhof Eins (Ballhofplatz 5) Die Känguru-Chroniken. 
19.30 Uhr: Theater im Pavillon (Lister Meile 4) Hamstergemetzel. 
19.30 Uhr: Opernhaus (Opernplatz 1) West Side Story, Musical. 
19.30 Uhr: Mittwoch-Theater (Am Lindener Berge 38) Hase Hase. 
20 Uhr: te-Studiobühne (Kornstr. 31) Wir wollen Plankton sein. 
20 Uhr: Figurentheaterhaus (Großer Kolonnenweg 5) Shakespeare in Eile. 
20 Uhr: Hinterbühne (Hildesheimer Str. 39a) Passagier 
23. 20 Uhr: Commedia Futura Eisfabrik (Seilerstr. 15f) Puppets (Human Form II), Tanztheater von Minako Seki. 
20 Uhr: Cumberland (Prinzenstr. 9) Kuttner erklärt die Welt.

VARIETÉ, KABARETT

16 Uhr: Schützenplatz Hannover (Waterloostr. 7) Flic Flac, Zirkusshow. 
17.30, 20.30 Uhr: Hinterbühne Zwo (Hildesheimer Str. 39a) Dr. Knut Knackstedt. 
18.30, 21.30 Uhr: GOP (Georgstr. 36) Grand Hotel, Varieté. 
19 Uhr: Tui-Arena (Expo Plaza 7) Mario Barth, Comedy. 
20 Uhr: Theater am Aegi (Aegidientorplatz 2) Gayle Tufts, Comedy. 
20 Uhr: Restaurant und Kulturtreff Ginkgoo (Landwehrstraße 75) O Pannenbaum! 
20 Uhr: Schützenplatz Hannover (Waterloostr. 7) Flic Flac, Zirkusshow. 
20 Uhr: TAK – Die Kabarett-Bühne (Am Küchengarten 3–5) Martin Schmidt vs. Bumillo, Kabarett. 
20 Uhr: Theatersaal Langenhagen (Rathenaustraße 14, Langenhagen) Gardi Hutter, Gaia Gaudi, Clownerie.

KONZERTE

15, 17 Uhr: Kleiner Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22) 1. Zwergenkonzert, Sternenzeit. 
15.30 Uhr: Musikschule der Landeshauptstadt Hannover (Maschstr. 22–24) Egle, Königin der Nattern. 
17 Uhr: St. Martinskirche Linden (An der Martinskirche 15) Brahms: Ein deutsches Requiem. 
19 Uhr: Markuskirche (An der Markuskirche 2) Bridges of Brass. 
20 Uhr: Marktkirche (Hanns-Lilje-Platz 2) Johannes-Brahms-Chor.

JAZZ, ROCK, POP

11–18 Uhr: Musikzentrum (Emil-MeyerStr. 28) Bandfactory Niedersachsen, ausverkauft. 
16 Uhr: Großer Sendesaal des NDR (Rudolf-von-Bennigsen-Ufer 22) Konzert des Blasorchesters Langenhagen. 
18.30 Uhr: Faust, Mephisto (Zur Bettfedernfabrik 3) Núcleo Terco. 
19 Uhr: FZH Linden (Windheimstr. 4) Westafrikanisches Konzert. 19.30 Uhr: SV Arminia (Bischofsholer Damm 119) Andy Lee. 
19.30 Uhr: Kaufhaus König (Lister Meile 35a) Wolfgang Grieger und die High Nees, Betreutes Scheitern 2. 
20 Uhr: Kanapee (Edenstr. 1) Triosence, Jazz. 
20.30 Uhr: Jazz Club Hannover (Am Lindener Berge 38) Eva Klesse Quartett. 
21 Uhr: Brauhaus Ernst August (Schmiedestr. 13) Brauhaus Live: Sixpash & Dj Engin, Cover-Hits. 
21 Uhr: Frosch (Franz-Nause-Str. 3) Ocean of Time, Rock. 21.30 Uhr: The Wild Geese (Raschplatz 6) Rudi Mund. 
21.45 Uhr: The Wild Geese (Asternstr. 15) Steve Casey.

PARTY

20 Uhr: Bronco’s (Schwarzer Bär 7) The Hip Drop. 
21 Uhr: Heartbreak Hotel (Reuterstr. 5) Musikexpress. 
21 Uhr: Capitol (Schwarzer Bär 2) Forever Young, Deine Party. 
21 Uhr: Rocker (Reuterstr. 5) Come as you are. 
21 Uhr: Dublin Inn (Am Markte 13) Pub Rock. 22 Uhr: Eve Klub (Reuterstr. 3–4) Dance Connection mit DJ Aiello. 
22.30 Uhr: Cumberland (Prinzenstr. 9) Bar Cumberland x 30. 
23 Uhr: Weidendamm Klub (Weidendamm 8) Konstantin Sibold. 
23 Uhr: Faust, 60er-Jahre-Halle (Zur Bettfedernfabrik 3) Die 90er-Party. 
23 Uhr: Rockhouse (Kurt-SchumacherStr. 23) Whiskey Metal Rock. 
23 Uhr: Lux (Schwarzer Bär 2) Top Ranking, Reggae und Dancehall. 
23 Uhr: Café Glocksee (Glockseestr. 35) The Swingin’ Party, Swing, Blues, Jazz und Rock’n’Roll.

FÜHRUNGEN, ERÖFFNUNGEN

10.30–17 Uhr: Schloss Marienburg (Marienberg 1, Schulenburg) Jubiläumsausstellung zum 200. Geburtstag von Königin Marie von Hannover, Turmaufstieg. 
12 Uhr: Marktkirche (Hanns-Lilje-Platz 2) Kirchenführung. 
12–16 Uhr: FZH Linden (Windheimstr. 4) Klang-Räume: Offene Türen. 
14–18 Uhr: Faust Kunsthalle (Zur Bettfedernfabrik 3) Linie 6 – (Mikro-)Kosmos Hannover. 
15 Uhr: Landesmuseum (Willy-Brandt-Allee 5) Das Auge sieht, was es sucht.

Kommentare
Die Debatte geht am Morgen weiter
Die Kommentarfunktion ist zwischen 00:00 und 07:00 Uhr nicht aktiv – denn wir wollen eine gute Moderation der Beiträge gewährleisten.
Wir freuen uns am Morgen über Ihre konstruktiven Beiträge zum Thema!